Und, was tust du für die Umwelt??

Und, was tust du für die Umwelt??
Das wir alle Mutter Natur über Gebühr strapazieren müsste jedem klar sein. Nur , wenn es um das eigne Verhalten geht, da hört es bei vielen auf. Zu Faul, ach ja, sollte ich auch mal, und und..lass doch die andre machen. Oder die "Grünen" können sich drum kümmern. Wir, jeder von uns, verschmutzt die Umwelt. Also was macht ihr genau, um Mutter Natur zu helfen???

Schreibt mal los... rofl

Nachtzauber
Member
510 Beiträge
gepostet am 08.04.2019 um 10:44 Uhr
Re: Und, was tust du für die Umwelt??
Die "Mülltrennung" was ist so schwer daran?? Aber die Wenigsten schaffen das, der Grund:: Faulheit, das muss man leider so sagen. Unwissenheit ist da eher selten. Wehre die Leichteste Aufgabe für alle, aber...... da machen die wenigsten mit.

Nachtzauber
Member
510 Beiträge
gepostet am 09.04.2019 um 08:01 Uhr
Re: Und, was tust du für die Umwelt??
Ich habe neulich in unserer Biotonne eine Plastiktüte gesehen, in der der Biomüll war shit
Der Biomüll wird bei uns geschreddert und als Blumenerde verwendet shit
huhu Plastik oink

rosinchen
Member
2205 Beiträge
gepostet am 09.04.2019 um 08:22 Uhr
Re: Und, was tust du für die Umwelt??
rosinchen schrieb:
Ich habe neulich in unserer Biotonne eine Plastiktüte gesehen, in der der Biomüll war shit
Der Biomüll wird bei uns geschreddert und als Blumenerde verwendet shit
huhu Plastik oink



Das ist zum Teil Unwissenheit das habe ich auch schon festgestellt..... g

Nachtzauber
Member
510 Beiträge
gepostet am 09.04.2019 um 09:11 Uhr
Re: Und, was tust du für die Umwelt??
Heute mal: Haushaltsreiniger. Das die hoch giftig sind für das Abwasser und den Rest der Natur ist uns wohl allen klar. NUR nehmen( Ach ja morgen, oder wenn die Flasche alle ist.) es immer noch viel zu viele. Essig, Fenster klar, Spülmittel sind gute Mittel die Mutter Natur verträgt. Und Leere Plastikflaschen hat wohl auch jeder um sich einen Mix aus Essig Parfüm, und Spülmittel zu erstellen, und vor allem die Wohnung riecht nach "Meinem Duft" und nicht nach,,,, weiß nicht. loool

Nachtzauber
Member
510 Beiträge
gepostet am 10.04.2019 um 10:20 Uhr
Re: Und, was tust du für die Umwelt??
Wenn ich so sehe wie "unbedenklich" Riesige Müllsäcke einfach in die Tonne geworfen werden, stellen sich mir zwei Fragen: Warum leert man sie nicht, da ja der Inhalt Sauber ist, kann man sie wieder verwenden. Zweitens, wenn der Inhalt verschmutzt ist, was machen die dann in der "Wertstoff Tonne"?? hachja Trennen Leute trennen... huch

Nachtzauber
Member
510 Beiträge
gepostet am 12.04.2019 um 08:25 Uhr
Re: Und, was tust du für die Umwelt??
Die "Nachtabsenkung" viele Heizungen haben es, ich selber nicht da ich einzelne Gasöfen habe. Aber jeden Abend stelle ich das Thermostat auf 15 Grad von Hand. Natürlich muss ich dann wenn ich morgens komme, "Anheizen" aber mit Bademantel geht das schon. Denn die Nachtabsenkung bringt viel Geld ein, wer es nicht macht, sollte es mal einen Winter lang machen, was da an Geld gespart wird floet also, einfach mal Testen... fg

Nachtzauber
Member
510 Beiträge
gepostet am 15.04.2019 um 13:05 Uhr
Re: Und, was tust du für die Umwelt??
Meine "Blumen Wiese" für die Bienen ( 20 x 20 cm) im Blumenkasten, ja ein kleiner Beitrag, aber jede gerettete Biene ist ne Biene... fg

Nachtzauber
Member
510 Beiträge
gepostet am 17.04.2019 um 07:24 Uhr
Re: Und, was tust du für die Umwelt??
Man sagt: Ein Mensch braucht im Laufe seines Lebens den Sauerstoff von 160 Bäumen, und genau die Bäume brauchen beim Verrotten wieder den Gleichen Sauerstoff den sie Produziert haben. Daher habe ich bis jetzt über 300 Bäume pflanzen lassen. Wie das geht??? Ganz einfach: Googlen: Plant for the Planet, da kann man für einen Euro einen Baum Pflanzen lassen.. fg

Nachtzauber
Member
510 Beiträge
gepostet am 18.04.2019 um 08:08 Uhr
Re: Und, was tust du für die Umwelt??
Hallo,
sehr gutes und wichtiges Thema Nachtzauber, für das sich leider wohl fast niemand interessiert.

Also ich mache schon so Dies und Das. Manches ist so einfach, das könnten alle nachmachen.
Ich schreibe mal ein paar Dinge auf:

- öfter mal zu Bio-Lebensmitteln greifen
- so oft es geht Plastik-Verpackungen vermeiden
- zum Einkauf immer Korb oder Beutel mitnehmen und bitte keine Tüte kaufen
- auf Chemie verzichten ( z.B. Reiniger selber machen, Naturkosmetik kaufen, die ist dann auch ohne Mikroplastik)
- Taschentücher in einer Box (z.B. bei DM aus Altpapier) kaufen und nicht die abgepackten (besser noch waschbare)
- Recycling Toilettenpapier kaufen
- Essig aus Essigessenz (von Kühne in einer Glasflasche) selber machen und nicht den in der Plastikflasche kaufen
- nicht so viel shoppen (Ressourcenverschwendung)
- kein Fleisch essen
- Strom sparen
- Müll in den Mülleimer werfen, sogar draußen omg ! Ja ich weiß, voll krass, aber das scheinen viele echt nicht auf die Reihe zu bekommen, oh man hachja.

So, das wars erstmal!!

biba

Mina_
Member
136 Beiträge
gepostet am 04.05.2019 um 20:40 Uhr