chatout.de Chat Logo

Armut ist doch keine Schande ... :-)

Armut ist doch keine Schande ... :-)


Eigentlich wollt ich diese Beitragsreihe wie oben auch beschrieben "for Men - for Woman" benennen.
Aber aber ... ihr wisst es ja selbst ... wenn es an´s Portomonnaie geht, da werden´s komisch die Leute.
Dabei ist Armut nun keine Schande ..:-) .. Wir Chatter haben mit Armut natürlich nichts am Hut. Wenn
wir auf der Datenautobahn in Chatout unterwegs sind, kommen uns auch nur Porsche-, Lamborghini-
Mercedes-, Rolls Royce-, Maybach- und die Harley Davidson-Fahrer entgegen. Das kennen wir doch.
Jede/r von ihnen hat mindestens ein Eigenheim, eine/n hübsche/n Frau oder Mann und verdient viel
Geld .. jeder von unseren lieben Mitchattern arbeitet mindestens als Manager oder Aufsichtsrat ... :-)

Aber meine Lieben ..wir wollen hier auch derjenigen gedenken, die nicht so viel besitzen wie wir und
nicht so glücklich und zufrieden sind. Wo Schmalhans jeden Tag zu Gast ist und Dinge, die für uns so
selbstverständlich sind .. eine Köstlichkeit bedeuten. Wir Chatter haben doch alles erreicht im Leben,
höher gehts nicht mehr. Wir sitzen auf dem Olymp. Darum die Beitragsreihe, wo wir uns gegenseitig
beschenken .. und halt zwischendurch auch an die armen Seelen da draußen denken.

Hier gibt es immer zwischendurch ein Geschenk oder einen Tip .. b.z.w. Rat, was man sich unbedingt
einmal leisten/kaufen sollte. Ich habe diese schönen Sachen sorgsam und mit viel Liebe ausgewählt.
Jeder von uns kann sich das leisten ... für uns sind es Schnäppchen ... Peanuts. Und auch für das Kind
ist zwischendurch immer mal etwas dabei. Kleinigkeiten halt .. erschwinglicher SchnickSchnack .. :-)

- -


Huschelchen
Moderator
2942 Beiträge
gepostet am 03.01.2016 um 15:49 Uhr
Re: Armut ist doch keine Schande ... :-)

Entsprechend dem Eingangsbeitrag sollte man ( "in der Regel" ) dementsprechend auch so beginnen.
Sollte man - aber wir wollen in dieser Stunde auch an die denken, denen es nicht so gut geht wie uns.
Wir haben doch in unserem virtuellen Leben alles erreicht. Wir sehen toll aus, haben hübsche Partner
und fahren alle tolle Autos. Abend für Abend schlemmern wir vor unserem PC die leckersten Sachen,
fahren 3 mal im Jahr auf entlegene Inseln in den Urlaub .. sind gebildet, haben gute Umgangsformen,
und schmeißen Abend für Abend lachend unser Geld mit vollen Händen zum Fenster hinaus ..

Hat jemand schon einmal an die vielen kleinen einsamen Seelen gedacht, die Nacht für Nacht still in
ihrem kleinen Kämmerlein mit riesigen Tränensäcken vor dem PC hocken und mühsam auf der alten
verstaubten Tastatur Buchstabe für Buchstabe eingeben ? Die ... die sich still und leise reinschleichen
und auch etwas sagen wollen .. und wenn es nur ein leises "Hallo" ist. Natürlich nicht. War mich klar.

Meinen ersten Beitrag widme ich all denen .. die in ihrem realen Leben zurechtfinden müssen. Armut
ist keine Schande. Wie arm aber jemand sein kann .. davon möchte ich Euch erzählen. Und all dieses
natürlich auch mit einem gut ausgestattetem Hintergrundwissen .. mit Beispielen und Erklärungen ...
Und natürlich, wie es sich gehört in so einem Fall auch - mit einem ausführlichem Quellenverzeichnis

Es wird so ausführlich werden ... dass ich dafür mehrere Beiträge benötige um im speziellen als auch
im einzelnen darauf hinzuweisen. Inklusive meinen fachmännischen ausführlichen Erklärungen .. :-)
Nach diesem Fortsetzungs-Beitrag dann beginnt auch unser "wirkliches" ... virtuelles ... Leben .. freu


[ Quelle : sozialleistungen/statistiken/regelbedarfsrelevante-verbrauchsausgaben/tabelle ]
Im folgenden die Zusammensetzung des Hartz IV Regelsatzes für Erwachsene ( Regelbedarfsstufe I )
die auf Basis einer Sonderauswertung der "Einkommens- & Verbraucherstichprobe“ errechnet wurde.
Aufgepasst meine lieben Leser ... g ... diese Zusammensetzung umfasst insgesamt 95 Positionen !!!
Die ersten 12 dürften einigen bekannt vorkommen - im einzelnen werden diese dann näher erläutert.
Alleine die unten genannte Position 9 ( Freizeit, Unterhaltung & Kultur umfasst 18 Einzelpositionen !!

Zusammenfassung

Position 0 1 - Nahrungsmittel, alkoholfreie Getränke - 128,46 Euro
Position 02 - Alkoholische Getränke, Tabak, Drogen - 0,00 Euro
Position 03 - Bekleidung und Schuhe - 30,40 Euro
Position 04 - Wohnen, Energie und Instandhaltung - 30,24 Euro
Position 05 - Innenausstattung, Haushaltsgeräte - 27,41 Euro
Position 06 - Gesundheitspflege - 15,55 Euro
Position 07 - Verkehr - 22,78 Euro
Position 08 - Nachrichtenübermittlungen - 31,96 Euro
Position 09 - Freizeit, Unterhaltung, Kultur - 39,96 Euro
Position 1 0 - Bildung - 1,39 Euro
Position 1 1 - Beherbergungs- und Gaststättenleistungen - 7,16 Euro
Position 1 2 - Andere Waren & Dienstleistungen - 26,50 Euro


So meine Lieben, im nächsten Beitrag kommen wir zur Aufschlüsselung dieser Positionen im Detail.
Es folgen nun noch über 80 Positionen und ich kann Euch alle schon jetzt eines versprechen .. ok
Es wird ein Brüller .. und es wird ein Schenkelklopfer nach dem anderen. Ich weiß ja nicht so recht ..
aber ich hatte Tränen in meinen Augen. Ich habe noch nie so viel gelacht in meinem Leben. Traurig.
Man könnte aber auch einfach nur heulen ... oder aber mit dem Kopf schütteln. Nützen tut es eh nix.
Falls ein Hartz-4-Empfänger dies liest .. SO VIEL bist Du diesem Staat wert ... im nächsten Beitrag ..


biba

Huschelchen
Moderator
2942 Beiträge
gepostet am 04.01.2016 um 01:45 Uhr
Re: Armut ist doch keine Schande ... :-)
[ Quelle : sozialleistungen/statistiken/regelbedarfsrelevante-verbrauchsausgaben/tabelle ]
Im folgenden die Zusammensetzung des Hartz IV Regelsatzes für Erwachsene ( Regelbedarfsstufe I )
die auf Basis einer Sonderauswertung der "Einkommens- & Verbraucherstichprobe“ errechnet wurde.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zu Position 01

- Nahrungsmittel - 112,12 Euro
- Alkoholfreie Getränke - 13,35 Euro
- Mineralwasser - 2,99 Euro
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zu Position 02
- ersatzlos gestrichen - .. grml
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zu Position 03

- Herrenbekleidung ( ohne Strumpfwaren ) - 4,42 Euro
- Damenbekleidung ( ohne Strumpfwaren ) - 14,81 Euro
- Herren-, Damen- und Kinderstrumpfwaren - 1,28 Euro
- Bekleidungsstoffe - 1,07 Euro
- Bekleidungszubehör - 0,90 Euro
- Schuhe für Herren - 1,81 Euro
- Schuhe für Damen - 5,12 Euro
- Schuhzubehör - 0,17 Euro
- Änderungen und Reparaturen an Bekleidung - 0,37 Euro
- Änderungen und Reparaturen an Schuhen - 0,45 Euro
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zu Position 04

- Ausgaben für Schönheitsreparaturen - Material - 0,99 Euro
- Ausgaben für Schönheitsreparaturen - Handwerker - 0,93 Euro
- Strom ( auch Solarenergie ) - Mieterhaushalte - 26,80 Euro
- Strom ( auch Solarenergie ) - Eigentümerhaushalte - 1,32 Euro
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zu Position 05

- Möbel und Einrichtungsgegenstände - 10,11 Euro
- Teppiche und sonstige Bodenbeläge - 1,20 Euro
- Kühlschränke, Gefrierschränke und - Truhen - ...
- Waschmaschinen, Wäschetrockner, Geschirrspülautomat - ...
- Sonstige größere Haushaltsgeräte - 1,44 Euro
- Kleine elektrische Haushaltsgeräte - 1,62 Euro
- Heimtextilien - 2,35 Euro
- Glaswaren, Geschirr und andere Haushaltsgegenstände - 2,04 Euro
- Reparatur an Glaswaren, Geschirr und anderen Gegenständen - ...
- Werkzeuge und Ausrüstung für Haus und Garten - 0,22 Euro
- Andere Gebrauchsgüter für die Haushaltsführung - 2,22 Euro
- Verbrauchsgüter für die Haushaltsführung - 3,23 Euro
- Lieferung, Installation von Möbeln und elektrischen Leuchten - ...
- Reparatur von Möbeln, Einrichtungsgegenständen und Bodenbelägen - ...
- Verlegen von Bodenbelägen - ...
- Reparaturen an Haushaltsgeräten ( einschl. Leihgebühr ) - ...
- Fremde Installation von Haushaltsgroßgeräten - ...
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zu Position 06

- Pharmazeutische Erzeugnisse mit Rezept gekauft - 3,47 Euro
- Pharmazeutische Erzeugnisse ohne Rezept gekauft - 5,07 Euro
- Andere medizinische Erzeugnisse mit Rezept gekauft - 0,67 Euro
- Andere medizinische Erzeugnisse ohne Rezept gekauft - 1,44 Euro
- Therapeutische Mittel und Geräte - 2,26 Euro
- Praxisgebühren - ( 2,64 Euro ) ..... ~ inzwischen weggefallen ~
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Also meine Lieben, dies hier sind nicht die Berechnungen für einen Tag. Es sind die für einen Monat !!
Ja jaaaaa .. ich weiß ja selbst, dass über das doppelte unserer Forumleser hervorragende Kopfrechner
sind und mindestens 115 Prozent von uns einen Hochschulabschluss und akademischen Titel besitzen.
Ich sag´s ja halt auch nur .. vielleicht verirrt sich ja doch mal so "Abgeordneter" auf diese Seite .. g

Huschelchen
Moderator
2942 Beiträge
gepostet am 04.01.2016 um 15:13 Uhr
Re: Armut ist doch keine Schande ... :-)
[ Quelle : sozialleistungen/statistiken/regelbedarfsrelevante-verbrauchsausgaben/tabelle ]
Im folgenden die Zusammensetzung des Hartz IV Regelsatzes für Erwachsene ( Regelbedarfsstufe I )
die auf Basis einer Sonderauswertung der "Einkommens- & Verbraucherstichprobe“ errechnet wurde.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zu Position 07

- Kauf von Fahrrädern - ...
- Zubehör, Einzel- und Ersatzteile für Fahrräder - 0,96 Euro
- Wartungen/Reparaturen - 0,57 Euro
- Verkehrsdienstleistungen ( ohne Luftverkehr / ohne auf Reisen ) - 18,41 Euro
- Verkehrsdienstleistungen ( ohne Luftverkehr / auf Reisen ) - 2,00 Euro
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zu Position 08

- Kauf von Telefon-, Telefaxgeräten, Mobilfunktelefonen - 1,17 Euro
- Postleistungen, Brief- und Paketzustelldienste, Versandkosten - 3,46 Euro
- Kommunikationsdienstleistungen - Internet / Onlinedienste - 2,28 Euro
- Kommunikationsdienstleistungen - Telefon, Fax u.ä. - 25,05 Euro
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zu Position 09

- Rundfunkempfänger, Tonaufnahme- und Tonwiedergabegeräte - 0,85 Euro
- Fernseh- und Videogeräte, TV-Antennen - 2,24 Euro
- Datenverarbeitungsgeräte und Software - 3,44 Euro
- Bild-, Daten-, und Tonträger ( einschl. Downloads ) - 2,59 Euro
- Ausrüstung für Kultur, Sport, Camping und Erholung - 0,18 Euro
- Sportartikel - 1,11 Euro
- Spielwaren und Hobbys - 1,21 Euro
- Besuch von Sportveranstaltungen bzw. -einrichtungen - 3,16 Euro
- Besuch von Kulturveranstaltungen bzw. -einrichtungen - 4,52 Euro
- Sonstige Freizeit- und Kulturdienstleistungen - 1,48 Euro
- Ausleihgebühren Sport- und Campingartikel - 0,13 Euro
- Ausleihgebühren Bücher und Zeitschriften - 0,72 Euro
- Zeitungen und Zeitschriften - 6,53 Euro
- Bücher und Broschüren - 5,14 Euro
- Sonstige Gebrauchsgüter für Bildung, Unterhaltung, Freizeit - 2,11 Euro
- Sonstige Verbrauchsgüter ( Schreibwaren, Zeichenmaterial u.ä. ) - 2,41 Euro
- Reparaturen von Geräten für Datenverarbeitung - 0,48 Euro
- Reparaturen von Gebrauchsgütern für Kultur, Sport, Camping und Erholung - ...
- Außerschulischer Unterricht und Hobbykurse - 1,61 Euro
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zu Position 10

- Gebühren für Kurse u.ä.. - 1,39 Euro
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zu Position 11

- Speisen und Getränke in Restaurants, Cafés und Imbissständen - 5,99 Euro
- Speisen und Getränke in Kantinen und Mensen - 1,17 Euro
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zu Position 12

- Schmuck und Uhren, regelbedarfsrelevant - 0,59 Euro
- Friseurdienstleistungen - 6,81 Euro
- Andere Dienstleistungen für die Körperpflege - 2,00 Euro
- Elektrische Geräte für die Körperpflege - 0,37 Euro
- Haarpflege-, Rasiermittel, Toilettenpapier u.ä. - 5,91 Euro
- Sonstige Verbrauchsgüter für die Körperpflege - 4,73 Euro
- Andere Gebrauchsgüter für die Körperpflege - 2,52 Euro

- Finanzdienstleistungen - 1,98 Euro
- Sonstige Dienstleistungen - 0,25 Euro
- Mitgliedsbeiträge an Organisationen - 1,34 Euro
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Huschelchen
Moderator
2942 Beiträge
gepostet am 04.01.2016 um 16:24 Uhr
Re: Armut ist doch keine Schande ... :-)
Uns plagen keine finanziellen Sorgen. Wir Chatter sein die glücklichsten Menschen der Welt. freu
Obwohl, zugegeben ... manchmal ... eher selten, haben wir etwas Stress. Dann wächst uns eine Feder.
Wenn wir aus dem Chat fliegen oder im SEP statt der erhofften 18-jähr. vollbusigen Blondine plötzlich
ein alter buckliger zahnloser Schlurchi vor uns steht oder die Cam wieder ihren Geist aufgegeben hat.
Und wenn sich wieder welche zanken da auf dem sauberen Bildschirm und mit Dreck um sich werfen.
Oder wenn jemand was unwahres behauptet oder viel schlümmer : wenn jemand die Wahrheit sagt ..
Das ist aber auch unser einzigster Stress.
Aber was ist das schon im Gegensatz zu den armen Seelen da draussen in der realen Welt, die jeden
Cent umdrehen müssen, die stundenlang in der Kälte stehen und darauf warten, dass jemand einmal
aus Versehen eine Pfandflasche stehen lässt. Denkt jemand bitteschön einmal an die ? War mich klar.
Natürlich nicht.
Auch ich hab mir Gedanken gemacht um diese Liste da oben. Ich hab mich mal mit mein lieben Pischi
zusammengesetzt an so runden Tisch und dann sind wir das alles mal so durchgegangen ..... Position
für Position. Ach was haben wir gestritten und uns in die Haare gekriegt wegen 1 Cent. Aber am Ende
war alles wieder gut. Am Ende waren wir uns einig .. es wurde alles klug verteilt.

-------------------------------------------------------------------------- ------------------------------------------

Position 11
Der eine muß mit 5,99- Euro im Monat auskommen wenn er eine Gaststätte besucht. Dafür bekommt
er aber schon einen deftigen Eintopf serviert. Mit etwas Glück ist vielleicht sogar 1 Würstchen dabei ..
Der andere feiert für 240 000 Euro irgendwo gerade wieder seinen Wahlerfolg zusammen mit seiner
"Clique" zwischen erlesenen Weinen und Kaviar .. und laut brüllend halten sie sich ihre fetten Bäuche.
2 mal im Monat eine Bratwurst ( ohne Brötchen ), dafür aber mit reichlich Auswahl ( Ketchup o. Senf ).
Lecker. Was gibt es schöneres ? So ist das Leben ...

Position 03
1,81- Euro für Herrenschuhe. Meinten die vielleicht auch barfuss laufen ? Hab gegoogelt wie verrückt -
hab aber nix gefunden. Da gibts nicht mal Socken mit Löcher für. Die haben sich bestimmt verdruckt.
Jawoll ... ein Druckfehler wird´s sein .. da bin ich mir sicher. Druckfehler .. also weiter.

5,12- Euro für Damenschuhe. Auch Druckfehler. 100 %-tig Druckfehler. Für 5 Euro bekommst nicht ma
einen Absatz. Druckfehler ... da haben´s zwei Nullen vergessen. Das wird´s sein .. weiter.

17 Cent für Schuhzubehör. Das ist ok. Ein ganzes Jahr lang fleißig sparen, dann hat man(n) auch seine
Schnürsenkel zusammen. Natürlich Quatsch und völlig unlogisch. Man muß ja erstmal 2 Jahre sparen
um die Schuhe zu kaufen. Hab ich auch wieder nicht bedacht. Verzwickt alles ..

4,42- Euro für Herrenbekleidung. Darüber lässt sich streiten .. aber ich muss auch sagen dazu : Dafür
bekommt man im Gebrauchtwarenladen schon einen einfarbigen Schlips. Also bitte ..

14.81- Euro für Damenbekleidung. Damit könnt man leben. Dafür bekommt man schon ein Kopftuch
im Sommerschlussverkauf. Apropo Kopftuch ... das sollte man sich für die "Zukunft" ohnehin kaufen.
Der Winter ist immer kalt ... g

Das nun gerade der Erfinder von Hartz 4 .. Werbung für 20 000,- Euro teure "Armani"-Anzüge macht,
wirklich reiner Zufall nur ..

Position 01
112,12- Euro für Nahrungsmittel. Nun gut .. wenn man bedenkt das 1 Kilogramm Rinderfiletsteak vom
Deutschen Jungbullen 39,90- Euro kostet ... da bleibt nicht mehr viel übrig dann. Da muss man dann
wohl doch mal auf den billigen Tafelspitz zurückgreifen. 112,12- Euro durch 31 sind pro Tag 3,61- Euro.
Na ja .. bischen mager sieht das schon aus, aber mit etwas gutem Willen .. gelle ? Es gibt ja noch die
"Tafeln" - die "Suppenküchen" - die "Fürsorge" - den "Veteranentreff" - und und und ... also bitte ..

13,35- Euro für alkoholfreie Getränke. Das sind 43 Cent am Tag. Eine halbe Flasche Waldmeistersaft.
Wenn das kein Luxus ist. Oder Erdbeersaft .. oder Himbeer .. oder Orange .. oder Kirsch .. oder oder.
Oder 2 Flaschen Selters. Pfand bekommst auch noch zurück. Wie Gott in Frankreich ..

2,99- Euro für Mineralwasser. Gutes Mineralwasser ist teuer. Man sollte es also nur zum befeuchten
nehmen. Oder in Notfällen .. oder wenn Gäste kommen. Zum so trinken reicht Leitungswasser - und
das bezahlt das Amt !! Kannst nicht meckern.

biba

Huschelchen
Moderator
2942 Beiträge
gepostet am 04.01.2016 um 16:42 Uhr
Re: Armut ist doch keine Schande ... :-)
Position 02

Da haben sie nun gesessen die Experten und haben jeden Heller und jeden Cent drei mal umgedreht.
Beim vierten mal umdrehen ist dann auch die gesamte Position 2 ( Tabak, Alkohol u.a. ) weggefallen.
Mein lieben Opa sind vor Lachen die Krücken aus der Hand geflogen. Er meint doch wahrlich : "Diese
Tabak-Ration gab es selbst zu Kriegszeiten !!! Diese Ration wurde ohne Wenn und Aber genehmigt."
Nun ja .. andere Zeiten. Wir haben ja Frieden. Wüncht sich jetzt etwa jemand den Tabak zurück ? ... g
Geld für Tabak gibt nicht mehr ... basta !!

Position 07

00,00- Euro für den Kauf von Fahrrädern. Also inzwischen weggefallen. "Gesund leben" heißt nun die
Devise. Zu Fuß gehen .. anstatt bequem auf dem Damensattel durch die Gegend gurken. Recht haben
sie. Lange ausgedehnte Spaziergänge zu den Behörden - zu den Ämtern - zum Arzt - zum Supermarkt.
Zur Toilette gehen wir doch auch zu Fuß, da schaffen wir die paar Meter mehr auch noch. Mal nicht so
bequem .. die werden sich dabei schon was gedacht haben. So eine gepanzerte Limousine für unsere
Herrschaften kostet Geld ... und von irgendwo her muss das ja kommen. Da muss halt woanders was
abgezwackt werden ..

Und wer ein Fahrrad hat : 96 Cent für Ersatzteile und 57 Cent für Reparaturen gibt vom unserm Staat.
Mit 57 Cent meinen die bestümmt die Luft für die Reifen ... was anderes kann ich mir nicht vorstellen.
Was gibt´s sonst für 57 Cent ? Nix !! Und für die 96 Cent ein Lämpchen für den Strahler. Die halten ja
sowieso nur einen Monat lang. Dann kommt´s ja wieder hin mit die Rechnung .. pro Monat

Verkehrsdienstleistungen auf Reisen für 2 Euro. OK .. von einer Haltestelle zur anderen .. mehr ist da
nicht drin - und das auch nur einmal im Monat. Also, eine große Reise wird das nicht. Aber immerhin.
Man kommt mal rum. Und die anderen 18,41- Euro .. das ist dieselbe Strecke noch mal, nur eben halt
mit dem Taxi. Ja gut, .. da hätten´s ruhig 9 Cent raufpacken können .. ~zugeb~ ..

Position 10

1,39- Euro für Kurse oder Weiterbildung. Reicht auch völlig aus für uns. Für 1,39- Euro bekommt man
schon einen ganzen Block voller weißes Papier. Mehr Bildung brauchen wir auch nicht. Von mir aus
können´s das sogar noch streichen. Was ich wissen darf .. also soll .. also muss .. also wissen kann -
das sagt mir schon jemand dann .. zur Not kann ich auch nach meiner "eigenen" Meinung googeln ..
Obwohl .. wer nun fleißig 1 Jahr lang spart, der hat am Ende 16,68- Euro zusammen. Dafür bekommt
man schon 30 Minuten Fremdsprachenunterricht. Man kann also in 1 Jahr 2 Sätze chinesisch lernen.
Ist doch auch was.

Position 04

99 Cent - Ausgaben für Reparaturen ( Material ). Tja meine Lieben, was soll ich nun sagen ? Da nützt
auch das ganze hin- und her rechnen nix .. auch kein Hochschulstudium und so Doktortitel ... bleiben
tut ein Loch im Hirn ... dort wo eigentlich eine Zahl hin müsste. 99 Cent für Material - um ein Haus zu
reparieren. Das ist Handwerkskunst !!! 99 Cent ... da sind sogar meiner Phantasie Grenzen gesetzt ..

93 Cent - Ausgaben für Reparaturen ( Handwerker ). Gut, da muss sich der Handwerker aber beeilen
bischen .. ich sag mal, allerhöchstens 9 Minuten ( bei einem Mindestlohn von 8,50 Euro die Stunde ).
Viel mehr ist da nicht drin. Die nächsten 9 Minuten sind dann erst wieder nächsten Monat dran - und
mit etwas Glück ist die Toilette in 4 Jahren repariert.

1.32 Euro Stromkosten für Eigentümerhaushalte im Monat. Das reicht für 2 mal Zeitung lesen auf der
Toilette nachts. Ihr seht also, .. man kann sparen, wenn man am Tage sein Häufchen macht.

26,80 Euro Stromkosten für Mieterhaushalt auch für Solarenergie. Das ist korrekt. Jeder Hansel kann
sich ja heutzutage für 80 000 Euro sein Hausdach auch mit Solarplatten belegen. Das ist .... als wenn
ich eine ganze Herde Ochsen schlachte, .. nur um 1 Schnitzel zu essen.


biba

Huschelchen
Moderator
2942 Beiträge
gepostet am 30.01.2016 um 02:35 Uhr
Re: Armut ist doch keine Schande ... :-)
Position 06

3,47 Euro für Medizin mit Rezept + 67 Cent .. und dann 5,07 Euro für Medizin ohne Rezept + 1,44 Euro.
Das heisst nix weiter auch - wir müssen sehr vorsichtig sein mit unsere Gesundheit. Da ist nix drin mit
Viagra und so. Aber für ein Pflaster reicht es allemal. Und für unsern Hustensaft im Winter auch noch.
Also bitte - da soll man nicht meckern. Was braucht ein gesunder Mensch mehr ? Wir wollen uns jetzt
nicht aufregen ... sonst kommen noch die Kosten für die Herztropfen hinzu. Ruhe jetzt ... weiter ..

2,26 Euro für Therapeutische Mittel und für Geräte. Ein technisches medizinisches Gerät für 2,26 Euro.
Da wollen wir noch ein wenig warten - das muss noch erfunden werden. Ansonsten können die ja nur
den Holzlöffel meinen, wo Du immer "A" sagen musst. Was anderes kann ich mir nicht vorstellen .. ok
eine Packung Zahnstocher aus Holz bekommst noch dafür .. aber das war´s auch schon.

Position 09

Hier sind es insgesamt 19 Positionen. Deshalb wollen wir uns auch nicht allzu lange aufhalten damit.
Der "Gesetzgeber" hat hier sehr sorgfältig geprüft, was wir brauchen und was nicht, also bitte meine
Lieben. Wir wollen jetzt keine großen Ansprüche stellen. Leben und leben lassen .. ihr wisst ja .. :;-) ..
Deshalb nehmen wir nur - der Einfachheit halber - zusammenfassend - das wichtigste durch.

85 Cent für Radios - 2,24 Euro für Fernseher - 3,44 Euro für Computer und 2,59 Euro für Downloads -
sind für alles zusammen : 9,12- Euro. Für uns, die ohnehin nur den ganzen Tag chatten .. ausreichend.
Musik hören tun wir doch eh im Supermarkt oder auf dem Bahnhof ( dort dudelt es den ganzen Tag )
und Radios sind heutzutage schon in jeder Zahnbürste oder Kaffeetasse eingebaut. Der Gesetzgeber
hat uns lediglich noch einen kleinen Obolus dazu gegeben. Sogar YouTube is schon drin .. also ..

1,11 Euro für Sportartikel. Hier heisst es klug überlegen, was man sich zuerst kauft oder man spart ein
wenig .. und kauft sich ein Springseil am Jahresende.Oder nach 5 Jahren einen Fussball. Und ehrlich -
so wichtig ist Sport nun ja auch nicht. Man könnte sich ja etwas verrenken oder hinfallen - schlimmer
noch ... der Fallschirm geht nicht auf. Also lassen wir das mal fein sein ..

1,21 Euro monatlich für Spielwaren. Jeden Monat ein Überraschungsei. Nur für uns. Das ist es .. freu
Der letzte Tag im Monat, wenn es endlich Geld gibt. Der glücklichste Moment .... diese leuchtenden
Augen .. hier hat der "Gesetzgeber" wirklich an uns gedacht. Ein Ü-Ei. Was gibt es schöneres ?

3,16 Euro für Sportveranstaltungen .. 4,52 Euro für Kulturveranstaltungen und 1,48 Euro für Sonstige.
Gut, den FC Bayern München können wir damit nicht sehen und die Rolling Stones auch nicht hören.
Aber den Kinderchor des Dorfes und ein Besuch im Schwimmbad ist damit allemal drin. Immerhin ..

13 Cent Ausleihgebühren für Sport- und Campingartikel .. ok, da bedarf es auch ein wenig Phantasie.
Mir fällt im Augenblick nix ein. Damit könnte man sich eventuell einen Bindfaden ausleihen. 18 Cent
für Sportausrüstung - muß ein Tippfehler sein. 18 Cent. Dafür bekommt man nicht einmal die Luft für
den Fussball. Einen gebrauchten Angelhaken .. gut.

48 Cent für die Reparatur von Geräten für Datenverarbeitung. Also meine Lieben, es bleibt uns nun
nix weiter übrig, als unseren Computer selbst zu reparieren. 48 Cent kostet ja schon der Anruf zum
Fachmann. Aber wir als Experten ... ja ja ... das bekommen wir hin. Diese 48 Cent legen wir mal fein
beiseite - sparen ein Jahr lang - und kaufen uns Weihnachten eine Schachtel Zigaretten.

2,11 Euro für Gebrauchsgüter für Bildung, Unterhaltung & Freizeit. Dafür bekommst 1 Kugelschreiber.
2,41 Euro für Zeichenmaterial. Ein Malblock .. Punkt Punkt Komma Strich, fertig ist das Mondgesicht.
Reicht auch. Hast den ganzen Tag Beschäftigung. Also den ganzen Monat ..

6,53 Euro für Zeitungen - 5,14 Euro für Bücher. Jeden Monat ein neues Kochbuch ... das ist doch was.
Natürlich "BIO" .. vegetarische Kost. Das Lammkotelett ist im Regelbedarf ja auch nicht vorgesehen.
Und die Zeitung brauchen wir eh um unser tägliches Kreuzworträtsel zu lösen. Für was wohl sonst ?
Für Nachrichten wohl kaum. Da wissen wir doch heute schon, was morgen ... g


biba

Huschelchen
Moderator
2942 Beiträge
gepostet am 02.02.2016 um 11:55 Uhr
Re: Armut ist doch keine Schande ... :-)
Position 08

25,05 Euro für die Kommunikation - 2,28 Euro für Internet - 3,46 Euro für die Post - 1,17 Euro für Handy.
Hat alles seine Richtigkeit. Hier brauchen wir auch gar nicht weiter zu diskutieren .. hier stimmt alles.
Alles zusammen 31,96 Euro. Flatrate kostet 29,90 Euro. Da ist alles drin. Mal eine Position wo stimmt.
Aber auch die einzige ..
Man muss die Gesamtkosten für das Handy aber herausrechnen .. denn sonst stimmt´s wieder nicht.
Obwohl, so Handy kostet nur 1 Euro - mit Vertrag. Man muss sich halt entscheiden .... Handy oder PC.

Position 05

Kühlschränke - Gefrierschränke - Gefrierttruhen - Waschmaschine - Wäschetrockner - Geschirrspüler.
Das alles haben´s akkurat herausgerechnet - Handwäsche ist angesagt .. auch Geschirr abwaschen ...
Wäschetrockner brauchen wir nicht. Heizkosten bezahlt Amt sowieso. Also. Gefrierschrank brauchen
wir nicht .. wozu ? Wir wollen und sollen uns ja auch keinen Vorrat anlegen, wie die fetten Bäuche da.
Im Winter liegt die Butter eh auf dem Fensterbrett.

10,11 Euro für Möbel und Einrichtungsgegenstände und 1,20 Euro für den Teppich. Also meine Lieben,
es muß nun wirklich kein Perserteppich sein. Für 1,20 Euro bekommt man schon einen Tischläufer im
Sonderangebot 30 x 12 cm. Wir sein keine vornehmen Herrschaften, die auf Teppiche laufen müssen.
Und Möbel .. mal ehrlich .. wer genug Phantasie hat, der kann sich herrliche Möbel selbst zusammen
basteln. Ein Hämmerchen und ein paar Nägel reichen da aus. Für 10,11 Euro bekommst nämlich nix !!!
Obwohl .. Einrichtungsgegenstände .. das kann ja auch ein Aschenbecher sein.

1,44 Euro für Haushaltsgeräte - das wird der Kochlöffel aus Holz sein und die 1,62 Euro für die kleine
elektrische Gerät wird der Milchaufschäumer sein - den findest dann bei die 1-Euro-Artikel meistens.
2,04 Euro für Geschirr. Ein Teller. Wer isst denn von zwei Teller ? Niemand auch ! Also ist es korrekt.
Und es muss ja auch nicht aus Porzellan sein. Für 2 Euro bekommst ein 10-er Teller-Set aus Pappe ja
schon. Meist ist das Besteck schon bei. Im Grunde genommen leben wir wie die Fürsten ..

2,35 Euro für Heimtextilien. Da gibt keine Gardine und da gibt auch keine Decke zum zudecken für.
Da gibt´s nix für. Keine Tischdecke und auch keinen Vorhang. Nix !! Jetzt beginnt große Rätselraten.
Was zuerst ? 1 Jahr lang sparen und Universaldecke gekauft. Am Tage vor dem Fenster und in kalten
Nächten kannst Dich damit zudecken. Bei Besuch dient´s halt als Tischdecke und is der Besuch weg,
als Vorhang. Hier ist bischen Einfallsreichtum gefragt auch ..

Lieferung, Installation und Reparatur von Möbel und so .. haben´s gleich komplett raus genommen.
Was sollst auch groß reparieren an den Hartz-4-Kästen ? Wir sein hier nicht bei "Wünsch Dir was .."

3,23 Euro für Verbrauchsgüter für die Haushaltsführung. Das ist mehr als genug. Nach drei Monaten
hast einen Besen zusammen .. nach 3 weiteren einen Wischmob. Haushalt immer piko bello sauber.
Da kannst von Fussboden dann essen. Ja gut, .. ob´s dann auch satt bist .. andere Frage.

Position 12

59 Cent für Schmuck und Uhren. Da gibt weder Schmuck noch Uhren für. Aber recht haben´s auch -
der Hartz-4-Empfänger soll sich ja auch nicht mit Goldkettchen behängen und eine "Rolex" tragen.
Ob es nun 09:40 Uhr vormittags .. 02:10 Uhr nachts .. 15:45 Uhr nachmittags oder 20:30 abends ist -
das soll doch dem Hartz-4-Empänger so was von egal sein ... gechattet werden kann immer. Also ..
Schmuck und Uhren ... unnötiger Firlefanz nur .. die 59 Cent kannst in Tabak investieren.

6,81 Euro für Friseur. Damit meinen sie bestimmt : einmal Haare kämmen ! Was anderes gibt ja für
die paar Euronen garnich. Ansonsten hätten´s ja eine Null vergessen. Wird wohl ein Tippfehler sein.
Jawoll .. Tippfehler. Weiter ..

2,00 Euro für die Körperpflege - 2,52 Euro Gebrauchsgüter für die Körperpflege. Ein mal Zahnpasta
und ein mal Haarspray, ein mal Körperspray und sogar noch ein mal Mundspray. Was braucht man
mehr, um hübsch zu sein und um duftend durch die Welt zu ziehen ?

5,91 Euro für Haarpflege-, Rasiermittel und Toilettenpapier. OK .. da waren´s bischen knauserig. Da
hätten´s ruhig 7 Cent mehr hinlegen können. Das Rasieren ist ja heutzutag für die Damen teurer als
für die Herren. So Vollrasur kostet nicht wenig. Aber egal - wird schon stimmen. Toilettenpapier, da
sollte man 3-lagig kaufen. Mit etwas Geschick kann man aus 1 Rolle schnell 3 Rollen machen ..

4,73 Euro für die sonstige Körperpflege. Das ist natürlich schon Luxus. Lippenstift und so Zeug´s ist
das wohl. Fusspuder gegen die Käsefüsse und so. Oder 1 Jahr sparen und so Fläschchen "Lagerfeld"
oder "Roma". Das wird´s sein. Seht ihr .. sie gönnen uns auch mal was.

37 Cent für elektrische Geräte für Körperpflege. Ich hab geschaut .. nix !!! Entweder Tippfehler oder
aber die meinen 2 Jahre sparen. Dann bekommst billig schon elektrische Entferner für Nasenhaare.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

1,98 Euro für Finanzdienstleistungen. Ein Aktienpaket kannst damit auch nicht kaufen. Wohin damit
also ? In eine Firma investieren ? Macht sich aber auch erst nach ca 400 Jahren bemerkbar. Was die
nun konkret meinen, weiß ich nicht. Eine Finanzdienstleistung für 1,98 Euro ... na, ich denke mal, da
haben´s sich ein Späßchen mit uns erlaubt. Aber da siehst mal ... Humor haben´s auch ..

1,34 Euro für Mitgliedsbeiträge an Organisationen. Ich kenne nur eine - die "Anonymen Alkoholiker"
die soviel Geld nehmen. Oder die FDP .. Und 25 Cent gibt es sogar für "sonstige Dienstleistungen".
Gugg mal an. Sogar an das Trinkgeld für den Pizza-Service haben´s gedacht. Wie großzügig, gelle ?

biba

Das war es schon wieder. Im nächsten Beitrag wenden wir uns dann den wirklich Armen zu hachja
Wir verlassen jetzt die Welt der "Glücklichen und Zufriedenen" und wenden uns einen Beitrag lang
den Armen dieser Welt zu. Den von ständigen Geldnöten geplagten ..

Huschelchen
Moderator
2942 Beiträge
gepostet am 04.02.2016 um 13:22 Uhr
Re: Armut ist doch keine Schande ... :-)

So meine lieben Forumleser, wir haben gut Lachen - wir haben alles. Aber es gibt auch Menschen auf
dieser kleinen Welt, die rein garnix haben ...... also fast nix. Denen ist dieser kleine Beitrag gewidmet.
Denken wir auch einmal an diejenigen die täglich ihre 100 Klimmzüge am Brotkasten absolvieren und
vor Hunger nicht in den Schlaf kommen .. und so irgendwann einmal vom Fleisch fallen werden.

Die 62 Reichsten besitzen so viel wie 50 % der Weltbevölkerung - so die Hilfsorganisation "OXFAM".
"Es ist inakzeptabel, dass die Hälfte dieser Weltbevölkerung nicht mehr besitzt als ein paar Dutzend"
sagt "OXFAM"-Chefin Winnie Byanyima.

2010 hatten noch 388 Superreiche so viel Geld wie die arme Hälfte der Weltbevölkerung zusammen.
Im selben Zeitraum wuchs das Vermögen der 62 Reichsten um mehr als eine halbe Billion US-Dollar,
während das Gesamtvermögen der Hälfte der Weltbevölkerung um rund eine Billion Dollar schmolz.
2016 wird 1 Prozent dieser Weltbevölkerung mehr besitzen .. als die restlichen 99 Prozent zusammen.

Damit ihr mal so einen kleinen Überblick über das "hart erarbeitete" Geld bekommt, hab ich das mal
dokumentiert. Hab mir aus Internet mal die 100 "Ärmsten" der Welt rausgepickt ... akkurat auch nach
Höhe von "Einkommen" ( in ca. Milliarden Dollar ) sortiert .. gugg hier >>>
Alle 100 zu erwähnen - das wäre ja nun wirklich zuviel .. deshalb nur die wichtigsten - die wir kennen.

Platz 0 1 - Bill Gates - 80 Mrd. ( Microsoft )
Platz 02 - Charlos Helu - 77 Mrd. ( Telekommunikation )
Platz 03 - Warren Buffet - 73 Mrd. ( Investitionen )
Platz 06 und 07 - Familie Koch - 86 Mrd. zusammen ( Industrie )
Platz 08 - 09 - 1 1 und 12 - Familie Walton - 162 Mrd. zusammen - ( Wal-Mart )
Platz 10 - Liliane Bettencourt - 40 Mrd. ( LÓreal )
Platz 14 - Michael Bloomberg - 36 Mrd. ( Bloomberg-TV u.a. )
Platz 15 - Jeff Bezos - 35 Mrd. ( Amazon )
Platz 16 - Mark Zuckerberg - 33 Mrd. ( Facebook )
Platz 19 und 20 - Larry Page & Sergey Brin - 58 Mrd. zusammen ( Google )
Platz 21 - Familie Schäffler - 27 Mrd. ( Automobilindustrie )
Platz 22 - 23 und 24 - Familie Mars - 80 Mrd. zusammen ( Süßigkeiten )
Platz 29 - George Soros - 24 Mrd. - ( Hedge Fonds )
Platz 36 - Phil Knight - 22 Mrd. ( NIKE )
Platz 37 und 49 - Familie Albrecht - 40 Mrd. zusammen ( ALDI )
Platz 46 - Dieter Schwarz - 19 Mrd. ( LIDL )
Platz 50 - Michael Otto - 19 Mrd. ( Otto-Versand )
Platz 54 - Susanne Klatten - 17 Mrd. ( BMW )
Platz 59 - Stefan Quandt - 16 Mrd. ( BMW )

* [Quelle: Forbes]

Platz 6788 359 412 - ich - 0 Dollar .. hachja .. ~grml~

2016 wird 1 Prozent dieser Weltbevölkerung mehr besitzen .. als die restlichen 99 Prozent zusammen.
2025 dann werden 28 Menschen mehr besitzen, wie 99,99 Prozent dieser kleinen Welt zusammen ...
2044 dann werden sich zwei Familien erbittert darum streiten .. wem nun eigentlich was gehört ..
2050 dann .. rein rechnerisch .. einfache Mathematik auch .. g ..

Die Tochter von Mister "X" heiratet irgendwann mal den Sohn von Miss "Y" und schon sind sämtliche
Supermärkte dieser Welt .. von Grönland bis zu den Fidschi-Inseln .. in Familienbesitz. Der Erbe kauft
später den einzigen Autohersteller noch und nebenher noch das Internet mitsamt Amazon und Nike -
die Süßwaren und die Kosmetik gibt obendrauf ..... als Schnäppchen. Endlich gehört Einem .... ALLES !
So wird´s kommen. Genau so .. ok
Aber dann meine Lieben ... da müsste aber auch die Geschichte stehenbleiben. Das tut sie aber nicht.
Die Geschichte geht weiter .. natur- und evolutionsbedingt. Am "Rad der Geschichte" kann man nicht
drehen .. so gerne sie es auch möchten da oben. Es wird dann kommen .. wie es kommen muss ..
Und dann meine Lieben .. möchte ich nicht dabei sein.

Der Mensch, dem schon alles genommen wurde .. der nichts mehr hat .. der nur noch gegängelt und
überwacht wird .. dem der Mund verboten wird .. dem alles bis in das kleinste Detail vorgeschrieben
wird .. der eingezwängt zwischen grauen Betonklötzen wohnt und sich von Fast-Food ernähren soll -
... der wacht plötzlich auf ..


biba

Noch sitzt ihr da oben, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten.
Dann richtet das Volk ... und dann gnade euch Gott. ............. [ Theodor Körner - 1791 bis 1813 ]

Huschelchen
Moderator
2942 Beiträge
gepostet am 07.02.2016 um 02:33 Uhr
Re: Armut ist doch keine Schande ... :-)
So, nun haben wir aber genug geplappert von arm und reich und Hartz 4 und so Zeug´s ..
Jetzt wenden wir uns den alltäglichen Dingen zu. Dem Konsum ... kleine Dinge, die sich jeder von uns
leisten kann. Wo wir nicht tief in die Tasche greifen müssen. Wer lange genug im Chat ist der weiß ja
selber, dass es hier verdienstmäßig ab "Lehrer" aufwärts geht. Jeder zweite ( gugg Nick ) ist entweder
Unternehmer oder Bankangestellter. Ich habe hier noch nie einen arbeitslosen Alkoholiker gesehen ..
also bitte meine Lieben. Entsprechend der vorhandenen Klientel muß dann ja auch das Angebot sein.
Alles im unteren Preisbereich .. für uns erschwinglich. Falls nicht - Oma und Opa sein ja auch noch da.
Gugg in Chat - jede hat einen toll aussehenden gut verdienenden Mann - jeder hat eine hübsche Frau
und beide zusammen haben eine glückliche Familie .. im Gegensatz zur Realität .. :-)

In den nächsten Beiträgen geht´s um kleine alltägliche Dinge, die man zu jedem Anlass verschenken
kann und fast nix kosten ( außer dem Taschengeld halt ) und wo das Schenken auch Freude bereitet.
Mal etwas für den Mann .. mal etwas für die Frau und zwischendurch auch mal etwas für das Kind ....

------------------------------ ------------------------------

205 000 Euro
Eine Handtasche - die "Birkin Bag" für 205 000 Euro. Die Sonderanfertigung "Diamond Birkin" kommt
aus dem Hause Hermès. In einem Atelier für Sonderanfertigungen wird sie in Handarbeit hergestellt.
12 Täschner und Sattler arbeiten daran. Sie wird aus dem sehr schwer zu verarbeitenden Leder eines
Leistenkrokodil gefertigt. Es gibt eine Warteliste. Da die Produktion sehr schwierig und lange dauert,
werden nur wenige hergestellt. Der Markt wächst, besonders wenn es sich um langlebige Luxusgüter
handelt. So eine "Birkin Bag" ist also auch eine gute Geldanlage für unsichere Zeiten.
Männer´s .. mal nicht so knauserig .. bald ist Frauentag ... wenn´s heute schon nicht zum Valentinstag
geklappt hat. Günstigste Zeitpunkt wo gibt um Deine Prinzessin kleine Freude zu bereiten.
Ein kleines Handtäschchen für die liebe Frau .. das wird doch wohl noch drin sein .. also bitte .. flirt

ca. 3 Mio Euro
Bugatti Chiron - benannt nach Rennfahrer-Legende Louis Chiron
Gut, hier hab ich ein bischen tiefer in Eure Taschen gegriffen, .. aber dafür lohnt es sich auch. Wissen
wir doch selbst und sehen es täglich im Chat, die meisten von den männlichen Chattern fahren doch
bereits einen Porsche oder Lamborghini ... mindestens jedoch einen Maybach. Ich selbst fahre ja seit
20 Jahren "Renault" .. damit bin ich schon fast Fußgänger. Dieser "Bugatti Chiron" hat jetzt Premiere :
Er kommt im März 2016 auf den Markt. Und es liegen schon 100 Vorbestellungen vor. Beeilt Euch :-)
Er stellt sogar den z. Z. stärksten Konkurrenten in den Schatten : Den Hybrid-Super "Agera" mit 1800
PS von "Koenigsegg". Und über 400 km / h bringt er sowieso. Die erste Auslieferung wird Mitte 2017
sein. Und dann meine lieben männlichen Chatter, .. wirds nie wieder ein /igno geben auch und Dein
angepeiltes Rollenspiel ist Dir sicher .. bei den vielen Anfragen brauchst sogar 2 SEP´s dann.
Ein wenig teuer ist er ja .. ~zugeb~ .. aber wenn´s auf den Zweitwagen verzichtest, wird´s was ok

3000 Euro
Wir wollen unserem Nachwuchs doch mit einem gewissen Standard vertraut machen. Also bitte. Da
wollen wir mal nich anfangen, dass Kleingeld zu zählen. Diesen Kinderwagen von "Kid Kustum" gibt
es in verschiedenen Kategorien. Er erinnert ja an das Design der 50er Jahre und lässt sich individuell
bischen aufrüsten. Zum Beispiel mit iPod-Dock, mit DVD-Bildschirm, Sourround System und was die
Kleinen heute halt sonst noch so alles brauchen ... ganz normale Dinge halt, die wir auch ja haben ...
Und 3000 Euro ... also bitte ... schon lächerlich genug, dass wir so eine Summe überhaupt erwähnen.
Sparsamkeit ist ok .. sparsam sollten wir schon sein. Aber krankhaften Geiz ?? .. Na na meine Lieben
wir wollen mal nicht komisch werden auf unsere Tage. Unsere Puffelchen werden es uns danken ..

biba

Huschelchen
Moderator
2942 Beiträge
gepostet am 14.02.2016 um 03:47 Uhr