chatout.de Chat Logo

Deutschunterricht - Made in Germany

Re: Deutschunterricht - Made in Germany


Korrektes Deutsch zu Hause - auf Behörden - in Verbänden - in Instutitionen - in der Schule - und dieses
"political correctness" sowieso - im Sport - in der Kultur - und auch selbst in der Lebensmittelindustrie -
überall ist zu Hause und im alltäglichen Sprachgebrauch fest verankert. Die Kunst der Wortverdreherei
ist mittlerweile von bestimmten Leuten zum Hobby geworden und im Beamtentum fast zum Pflichtfach
geworden. Wir als Chatter sind denen gegenüber ein wenig im Vorteil ... wir können einen ganzen Satz
in einem einzigen Smilie ausdrücken. Nur funktioniert dies im realen Leben nicht. Ausser den 3 Smilie´s
auf der Ampel gibt es keine weiteren da draussen.

Also üben wir. Am Ende gehörst Du nicht mehr zum einfachen Pöbel der sich im holprigen Deutsch mit
dem unakademischen Fußvolk verständlich machen muß, sondern Du kannst Dich dann mit pompösen
Wortgeklingel mit jedem ungemein kenntnisreichen kultivierten "Gelehrten" und Beamten unterhalten.
So können wir am Ende mit unseren neu verelterten Kindern auch eine Baumbesichtigung durchführen.
Das muss jetzt niemand unbedingt verstehen - aber wer es nicht versteht ... der ist dann halt "dumm" ..

Zwischendurch immer mal werden wir unsere Deutschen Englischkenntnisse .. also ich meinte - unsere
englischen Deutschkenntnisse .. also unsere fremden Fremdsprachenkenntnisse .. ein wenig erweitern.
Es gibt also nicht mehr die "Putzfrau" oder den "Müllmann" ... wir sein jetzt gebildet und drücken uns so
auch dementsprechend aus. Das macht großen Eindruck und lässt uns auch klüger aussehen in Zukunft.
Wie der Beamte : ... so wie der Eine spricht ... so sieht der Andere aus ..


Meine Erklärung zu den Quellennachweisen : sleep
Ich hab zu keinem Zeitpunkt bewusst getäuscht und bewusst die Urheberschaft anderer Quellen nicht
kenntlich gemacht. Ich seh nicht, dass ich nicht ungenannte Quellenangaben hier nie angegeben hab.
Chatout den 18.11.2014 - gez.: Huschelchen

Huschelchen
Moderator
2944 Beiträge
gepostet am 27.11.2014 um 04:54 Uhr
Re: Deutschunterricht - Made in Germany
alternativlos
Es geht nicht anders. Es ist eben so. So und nicht anders. So ist es eben. Ging es anders, ging es nicht
so. Also nur so. Es gibt keine Alternative. Wer anders denkt, ist eben dumm. Will man von Berlin nach
Brüssel fahren, muß man - ob man will oder nicht - die Abkürzung über Athen nehmen. Dieser Weg ist
zwar erheblich länger, bringt aber nur Vorteile. Wenn man sie so reden hört, könnt man den Eindruck
gewinnen, sie können nicht anders, als so zu reden, gelle ? Tausend Dinge sind plötzlich alternativlos.
Milliarden an Banken und bankrotte Staaten überweisen - alternativlos. Geht halt nicht anders. Oder
etwa doch ? Moment mal .. sie trafen eine alternativlose Entscheidung !! .. oh .. ein Oxymoron in sich.
Wär die Situation nämlich ohne Alternative, gäbe es nix zu entscheiden ! Gibt´s aber eine Alternative,
steht auch eine bewusst getroffene Entscheidung dahinter. Wäre was alternativlos, brauchte es keine
Politiker - die Dinge würden doch sowieso und einfach so geschehen.
Also ein Witz, darum wurde dies Wort auch zum Unwort des Jahres 2011 gewählt. Das macht aber nix :
Da denkt man sich eben andere Synonyme aus .. z.B. "unumgänglich" oder halt "beispiellos" oder so ..
Da sind´s ja Weltmeister drin .. diese Sprachakrobaten.

Anfallsberechtigter
"Anfallsberechtigter" - das ist jemand, dem nach der Auflösung eines Vereins das Vermögen zufällt.
Muss man ja wissen, gelle ? Er ist jetzt berechtigt, einen Anfall zu bekommen. Hat er den Anfall nun
bekommen .. ist er reich. So reich, ... dass er vor Freude vielleicht noch einen Anfall bekommt. Dann
wiederrum ist jemand anders anfallsberechtigt. Sind mehrere da .... bekommen auch mehrere diese
Anfälle. Einfälle haben die manchmal ..
Ich hab mein Vermögen nur durch Zufall zusammenbekommen. Habe im Lotto gespielt. Bin ich nun
Zufallsberechtigter ? Mir will nix einfallen weiter .. als Schreibberechtigter .. nächste Thema ..


berufsqualifizierend
Das hört sich doch klug und gebildet an, gelle ? Qualifikation .. und dann noch Beruf davor. Könnt sich
am Ende nur um ein Schlaumeier handeln. Soll ein Studienabschluß sein .... ein berufsqualifizierender.
Nun hast Deine Qualifikation, aber noch keinen Beruf. Er qualifiziert nur, dass Du nun einen Beruf mal
erlernen kannst - weiter nix. "Berufsqualifizierend" heisst als nämlich nix weiter als "einstellbar". Welch Zufall : das englische "employable" ist die deutsche Übersetzung. Da heisst es .. "einstellbar" ..
Dummerweise versteht man in England darunter eine Verwendung von Maßnahmen für Jugendliche,
die psychisch oder sozial auffällig sind .. also quasi "nicht einstellbar" sind.
Fazit : Die Berufsqualifizierung ist nix weiter als irgendeine Maßnahme für psychisch-sozial Auffällige

Baumansprache
Bevor so Baum gefällt wird, werden Größe, Schädlingsbefall und Fallrichtung begutachtet

Die Birke .. die alte Dame möchte angesprochen werden. Wahrscheinlich noch mit "Sie". Guggen .. ob
sie Läuse hat. Blattläuse. Wichtig wegen Schädlingsbefall. Größe is auch wichtig. Wahrscheinlich muß
man sie besteigen ! .. also die Birke. Nachmessen halt. Dann die Fallrichtung ... in welche Richtung sie
nun flachgelegt werden soll. Ich stell mir das so vor : Der Stadtrat steht mit versammelte Mannschaft
vor dieser alten Birke .. und gemeinsam halten sie eine Ansprache .. >> Baumansprache !
Gibt viele Ansprachen ja in Deutschland - Neujahrsansprache u.s.w..... nun auch die Baumansprache !!
Amtsträger .. Beamte halt. Sie können nix dafür. Seid nachsichtig !!


Experte
Gibt ja Wörter, die streuen wir einfach so hinein in unsere Sätze, eben, weil´s überall auch reinpassen.
Diese haben keinen tieferen Sinn und helfen lediglich über paar Lücken im Text hinweg. Die könnten
quasi ja überall stehen ... passen´s tun immer. Sogenanntes "Füllwort". Das Wort "Experte" ist so eins.
Mit Experte ist ja eigentlich jemand gemeint, der überdurchschnittlich viel von einem Gebiet versteht,
der darin auch erprobt ist ( lat. expertus )
Mittlerweile wird diese Bezeichnung von jedem Hansel genutzt .. vor allem in den Medien. Von allen
denen, die keinen vernünftigen oder gar keinen Beruf erlernt haben. So werden sie dann über Nacht
quasi zum Internet-Experten .. zum Terrorismus-Experten .. zum Wirtschafts-Experten - und damit sie
noch an Wichtigkeit zunehmen, zum "führenden" Experten. Das klingt klug und irgendwie kompetent
und man merkt auch nicht, dass dieser Experte auch nicht mehr weiß als wir Zuhörer oder Zuschauer.
TV, Zeitungen, Internet, Amtsstuben und Politik sind voll von Experten ... wir können uns drehen und
wenden, so oft wir wollen ... wir sein immer nur von "Experten" umgeben, die uns diese komplizierte
Welt erklären oder aber über diesen und jenen Unsinn stundenlang reden und diskutieren .. und uns
wie die mittelalterlichen Scholastiker zu erklären versuchen .. was denn nun zuerst dagewesen sein :
Das Huhn oder das Ei. Wer solche "Experten" kennt, braucht keinen Laien mehr ..
Abfallexperte, Abrüstungsexperte, Bildungsexperte, Börsenexperte, Finanzexperte, Medienexperte,
Haushaltsexperte, Kunstexperten, Militärexperte, Rechtsexperte, Schriftexperte, Sicherheitsexperte,
Sozialexperte, Umweltexperte, Verkehrsexperte oder der Wirtschaftsexperte .. alle diese "Experten"
meinen nur .. sie raten uns .. sie sagen uns .. sie schätzen .. empfehlen .. fordern .. und dieses alles in
Expertenausschüssen ... bei Expertenbefragungen im Expertengremium erstellen sie Expertisen mit
Expertengutachten. Sie geben anschließend ihre Expertenmeinung in einer Expertenkommission ab
die dann ein Expertenstab benennt .. der wiederrum mehrere Expertenteams bildet .. mit "Experten"
Die Bezeichnung "Experte" ist rechtlich nicht geschützt. Es gibt keine öffentliche Anerkennung eines
Experten und daher auch keine Erlaubnisprüfungen, die zum Führen des Titels "Experte" befähigen.
In der Politik werden die Mitglieder der Fachausschüsse als Experten bezeichnet, ohne dass ihnen
irgendeine zugehörige fachliche Ausbildung eigen wäre. Übrigens : Ein gesellschaftliches System,
in dem Experten Entscheidungsbefugnisse haben, nennt man auch „Expertokratie“.


Fahrzeitverlängerung
Nein nein, meine Lieben ... wir wollen jetzt auch bissl korrekt bleiben. Es heißt Fahrzeitverlängerung !!
Nicht Verspätung ! Verspätung - wie hört sich denn das Wort an ? Als wenn ein Zug sich verspätet hat.
Sehr präzise ausgedrückt, gelle ? Obwohl - durch diese Verschleierung bzw. durch die sachlich korrekt
wirkende Umschreibung wird das Wort Verspätung genau in das Gegenteil verkehrt. Jetzt ist es nicht
mehr ein Versäumnis der Bahn - nein nein - es ist ein "Extraservice". Du bekommst jetzt für Dein Geld
mehr Zeit, wie Dir eigentlich zusteht. Eigentlich müsstest Du nun für die längere Nutzung draufzahlen
oder einen Zuschlag zahlen, wenn Du auf irgendwelchem Bahnhof stundenlang festsitzt. Verspätung
hört sich auch wirklich dumm an.
Manchmal deucht mich .. hat da wer vielleicht eine "Schulzeitverlängerung" mitgemacht ? .. g

Huschelchen
Moderator
2944 Beiträge
gepostet am 27.11.2014 um 04:54 Uhr
Re: Deutschunterricht - Made in Germany
Jobcenter
Center ( Zentrum ) .. ist ja bei viele kluge Leute Lieblingswort. Shopping-Center z.B. .. kann ja auch der
Engländer bei uns lesen, wenn vor dem Einkaufszentrum steht. Er kann aber auch "Toilettenzentrum"
lesen, wenn er das allerheilige "WC-Center" betritt. Jobcenter - aus dem Amt wurde schnell so Center.
Ein Arbeitszentrum. Ein Zentrum, wo man arbeitet. Das stimmt - nur sind die einzigsten die dort einen
Job haben im Center .. die dortigen Angestellten. Und zuguterletzt : Unter einem Job versteht der gute
alte Engländer keine dauerhafte auf Gelderwerb ausgerichtete Arbeit. Ein Job ist etwas kurzes, etwas,
was man schnell für Geld erledigt - ohne Spaß daran zu haben oder einen Sinn darin zu sehen.
Fazit : Ich hab kein Spaß an der Arbeit und seh kein Sinn darin. Ich bewerb mich beim Jobcenter.


Kreativwirtschaft
Kollektive Geisteskrankheit, mehr will mir nicht einfallen .. omg .. Die gesamte Wirtschaft beschreibt
sich ja selbst so. Die Worterfindung für gnadenlose Ausbeutung, vor allem für die Verlage. Denen, die
eigentlich etwas Neues geschaffen haben, denen wird es weggenommen. Kreativ halt .. zum Beispiel :
Undurchsichtige Vertragsklauseln u.a. Dazu aber später genauer bei : Leistungsschutzrecht


lebensverkürzende Krankheit
Todkranke Kinder sind nach Ansicht des Deutschen Kinderhospizvereins immer noch ein Tabuthema.
Wenn ein Kind "lebensverkürzend erkrankt" sei, seien ..... [ Quelle : t-online / dpa - 27.01. 2015 ]

Hab ich beim Stöbern in Internet wahrlich neue Wortschöpfung gefunden. Noch nie gelesen vorher :
"lebensverkürzende Krankheit". Da denkt sich so mancher Grammatikjongleur und Alphabetkünstler
irgend so ein Wort aus und setzt es dann seine Leser vor. Die werden es schon irgendwie verstehen.
Und verstehen sie es nicht, da sind´s halt blöd.
Ich will nicht das Wort "Krankheit" kommentieren .. das maße ich mir nicht an. Aber aus "tödlich" über
Nacht die neue Wortschöpfung "lebensverkürzend" hervorzuzaubern .. dazu gehört schon Phantasie.
Dann bitte auch den Spruch auf den Zigarettenschachteln >> "Rauchen kann lebensverkürzend sein !"
Ein lebensverkürzender Unfall .. das lebensverkürzende Inferno. Hab schon lebensverkürzend Angst.
Da wollen´s wohl das Wort "tödlich" ganz aus dem deutschen Sprachschatz streichen und vergessen
eines dabei : Zum Leben gehört auch der Tod. Demnächst lesen wir Lebensverkürzungsannoncen.
Rauchen kann ja "lebensverkürzend" ( tödlich ) sein .. smoke .. und trinken auch .. wein .. prost
Gugg nach - steht auf jede Zigarettenschachtel ... da steht aber "tödlich" .. .. dummes Volk ..

Leistungsschutzrecht
Jeder Urheber hat ja das Recht, seine Leistung zu schützen. Nennt man ja auch das "Urheberrecht".
Nun kommt wieder die "Kreativwirtschaft" ins Spiel .. z.B. die GEMA ... die GSZ .. u.s.w.. Die, die ja
Millionen und Millarden mit dem gesitigen Eigentum anderer Leute verdienen.
Früher hat jemand ein Lied gedichtet / geschrieben .. und es wurde nachgesungen und es wurde
geklatscht dabei. Jeder Künstler freute sich, wenn Tausende oder Millionen sein Lied sangen. Er
oder Sie selbst wurden dadurch berühmt.
Heute spitzt Du die Lippen und verstummst im selben Augenblick .. vorbei ist es mit dem Pfeifen.
Du pfeifst ja geistiges Eigentum !! Von fremden Leuten ! Erst musst Du einen 100,- Euro-Schein in
die große Schatulle packen .. wo wie diese Bewacher von die geistige Eigentum drüber wachen ..


Stabilitäts- & Wachstumspakt
Mit dem Wort halten´s uns völlig zum Narren. Quasi ein "Oxymoron" ... ein Widerspruch in sich selbst.
Stabilität .. lateinisch "stare" ( stehen / standhaft ). Gleich hinterher das Wort Wachstum. Stabilität ist
die Eigenschaft, in einem Zustand zu verharren ... also stabil zu sein. Wenn etwas stabil ist, kann es ja
nicht gleichzeitig wachsen. Wooohl kann es das - jedenfalls in der Politik.
Oder anders : Etwas was ständig wächst, wird nie größer. " Wörter die sich gegenseitig ausschließen.
Eine unsinnige Verknüpfung. Hinzu kommt noch dies kluge Wort "Pakt". Würde es nämlich "Vertrag"
heißen, wäre es was bindendes - vertragliches. So ist es nur ein leeres Versprechen - weiter nix.


Trockensteher
Trockensteher : Eine schwangere Kuh, die nicht mehr gemolken wird
Also genau das Gegenteil von der Kuh, die ja noch gemolken werdeb muß .. >> dem "Fettnapf"
Man kann nix machen meine lieben Leser. Es ist halt so. Wir müssen damit leben. Aufregen bringt nix.
Wir sein doch alles nur Teil eines Ganzen. Die Welt ist ein Fragezeichen. Wir sind die Antwort .... s.o. ..
Ein "Trockensteher". Im ersten Moment dacht ich ja, dass wär ein Säufer, der aufgehört hat mit saufen.
Nein .. es ist eine Kuh. Logisch ... es kann auch nur ein Rindviech sein. .. g
Ich verrate Euch mal was meine lieben Leser ... Es gibt nur drei Sorten von Menschen auf dieser Welt :
Die Dummen, die Schlauen und die Intelligenten. Und da wir alle nicht besonders schlau sind .. :-)


zeitnah
Das wieder so sogenanntes "Pleonasmus" so "aufgeblähte Vokabel". Wichtigtuer benutzen sie ja gern.
Zeitnah - das klingt so schön eilig - hastig, als würde das Betreffende sofort geschehen - spätestens in
5 Minuten aber. Nix passiert ! In naher Zeit vielleicht - irgendwann. Oder auch garnicht. Dieser Begriff
"nah" ist ja nicht definiert. Es steht also garnicht fest, wann was eintreten wird und wie lange das noch
dauert und ob überhaupt. "Zeitnah" - eine konkrete Antwort ist das nicht.
Ich übersetz das mal auf meine Art : >> Zeitnah = "Ja ja gleich, .. und jetzt lasst mich in Ruhe !" ... oink

Zwangsverkammerung
Das sind die Mitglieder einiger Berufsstände - wie z.B. Apotheker, Anwalt oder Arzt - die Mitglied in
einer Berufskammer ( z.B. Industrie- und Handelskammer oder Ärztekammer u.a. ) sein müssen.

Da die ja nun in einer Berufskammer sind >> Zwangsverkammerung. Logisch. In einem Golfclub mußt
Du aber auch Mitglied sein. Ich denk mir mal, da findet dann wohl auch die Zwangsverclubbung statt.
Wäre nur logisch. Sonst kannst ja kein Golf spielen. In einem Verein dasselbe >>Zwangsvereinigung !
Wenn schon - denn schon .. da wollen wir auch beim korrekten Deutsch bleiben, gelle ?
Mitglieder einer Sekte wurden dann zwangsversektet .. gibt ja auch den Gruppenzwang - die wurden
dann wohl zwangsvergruppelt. Wie nennt man eigentlich eine Währung, die niemand haben wollte ?
Zwangswährung ? .. wurde man dann zwangsvergeldet ? ...entMARKtet ? ... hmm .....

Huschelchen
Moderator
2944 Beiträge
gepostet am 27.11.2014 um 04:55 Uhr
Re: Deutschunterricht - Made in Germany
Chatout´s Deutsch / Englisch - Kurs ........ Teil 1

Wir üben Englisch. "Deutsches" Englisch natürlich. Wir wollen auch so gebildet sein wie die da oben.
Also üben wir. Basta !! .. Ich will nix hören jetzt. Wir üben jetzt .. und gut ist. Geht los >>

■ Huntermaster for the Early-Piece = Einen Jägermeister zum Frühstück
■ Kick-Sex = Stoßverkehr
■ Almost Night Train = Fastnachtszug
■ Circle-Sex = Kreisverkehr
■ Animal-Circle-Sign = Tierkreiszeichen
■ Me goes a Light open = Mir geht ein Licht auf
■ Bridge-Go-Country = Brückengeländer
■ Back-Monkey-Castle = Aschaffenburg
■ Blackwood Cherrycake = Schwarzwälder Kirschtorte
■ Brown-Silence = Braunschweig
■ Circle-Who-Substitute-Office = Kreiswehrersatzamt
■ Chicken-Little = Hühnerklein
■ Everything For The Cat = Für die Katz
■ Equal Goes It Loose = Gleich gehts los
■ Far-Looking-Tower = Fernsehturm
■ Wood-Eye Be Careful = Holzauge sei wachsam
■ Down-Beat = Niederschlag
■ I white a pre-punch = Ich weiss ein Vorschlag
■ Dead Trouser = Tote Hose
■ Needle-Stripes-At-Train = Nadelstreifenanzug
■ To Bird = Vögeln
■ Stinking-Home = Pforzheim
■ Flower Power = Blumendünger
■ Quick-Sex-Road = Schnellverkehrsstraße
■ Go-Bad-S-Country = Geschlechtsverkehr
■ Go-Home-Bicycle-Corners = Geheimratsecken
■ Gloveshelf = Handschuhfach
■ Train Birds = Zugvögel
■ Turnkey = Drehschlüssel
■ To go Strange = Fremdgehen
■ Hithole = Schlagloch
■ Sex-Club = Verkehrsverein
■ Nailnew = Nagelneu
■ Letter-Sex = Briefverkehr
■ Softegg = Weichei
■ Shelfworkerletter = Facharbeiterbrief
■ Green Chancellor = Grünkohl
■ Poor Tits = Armbrust
■ Pigcold = saukalt
■ RecycLed = Rücklicht
■ Head-Meal = Hauptgericht
■ High Attentionfull = Hochachtungsvoll
■ In One-Sentence = Im Einsatz
■ You can me one time = Du kannst mich mal
■ Drive out the Skin = Ich fahre aus der Haut
■ Second-Hand-Birthday = Wiedergeburt
■ Undertaker = Unternehmer
■ Me smells = Mir stinkts
■ Underlookingship = Unterseeboot
■ Go-Grizzly-Mother = Gebärmutter
■ So a Piggery = So Sauerei
■ Stripe-Car = Streifenwagen
■ It's me sausage = Ist mir Wurst
■ On Again See = Aufwiedersehen
■ One River Rich = Einflußbereich
■ One Wall Free = Einwandfrei
■ Pain let After = Schmerz lass nach
■ Staff out white = Personalausweis
■ Sleep-At-Train = Schlafanzug
■ Streptase Table = Ausziehtisch
■ Falling Umbrella Jumper = Fallschirmspringer
■ Top Of Finger-Feeling = Fingerspitzengefühl
■ Troughholdingmoney = Durchhaltevermögen


biba

Huschelchen
Moderator
2944 Beiträge
gepostet am 27.11.2014 um 04:55 Uhr
Re: Deutschunterricht - Made in Germany
Chatout´s Deutsch / Englisch - Kurs ....... Teil 2

■ Meal-Full-Puller = Gerichtsvollzieher
■ Chicken-Eye = Hühnerauge
■ Military-Folding-Trouser = Bundfaltenhose
■ Strong-River = Starkstrom
■ Fire-Who-Headman = Feuerwehrhauptmann
■ Fire Bubble = Brandblase
■ Water Cock = Wasserhahn
■ After Beat Factory = Nachschlagewerk
■ After-Help-Pupil = Nachhilfeschüler
■ Cry-Test = Weinprobe
■ Little Border Sex = Kleiner Grenzverkehr
■ Picture-Umbrella = Bildschirm
■ Power-Soup = Kraftbrühe
■ Nose-Leg-Break = Nasenbeinbruch
■ Savedisk = Windschutzscheibe
■ People-Car-Factory = Volkswagenwerk
■ Bell-Chair = Glockenstuhl
■ Better-Knower = Besserwisser
■ Boss Of The Pubs = Wirtschaftsminister
■ Newspaper-Duck = Zeitungsente
■ The Ghost-Driver = Geisterfahrer
■ Lucky Mushroom = Glückspilz
■ Clever-Mountains = Schlauberger
■ Horror-Screw = Schreckschraube
■ Ill-Cash-Box = Krankenkasse
■ Head-Stone-Strip = Kopfsteinpflaster
■ Page-Jump = Seitensprung
■ Darling-Color = Lieblingsfarbe
■ Bull-Eye = Auge des Gesetzes
■ Business-Sex = Geschäftsverkehr
■ High-Time-Duo = Hochzeitspaar
■ Blowing-Chappel = Blaskapelle
■ Bottle-Train = Flaschenzug
■ The Green-Investment = Grünanlage
■ Mule-Bridge = Eselsbrücke
■ Step-Away = Fortschritt
■ One Feeling Money = Einfühlungsvermögen
■ Closedholder = Zuhälter
■ Company-Cable = Firmenleitung
■ Wall-Little-Flower = Mauerblümchen
■ Slipper-Hero = Pantoffelheld
■ Out-Soft-Date = Ausweichtermin
■ With-Poison-Hunter = Mitgiftjäger
■ Through-Case = Durchfall
■ Night-Shadow-Plant = Nachtschattengewächs
■ Living-Middle-Business = Lebensmittelgeschäfte
■ Silver-Look = Silberblick
■ Daughter-Society = Tochtergesellschaft
■ Flying Harbour = Flughafen
■ Pay-Attention And Lock-Company = Wach- und Schließgesellschaft
■ Shit-Fork = Mistgabel
■ My Dear Mister Singing Club = Mein Lieber Herr Gesangverein
■ Clockold = Uralt
■ You stand like the Ox before the Hill = Du stehst wie der Ochse vor dem Berg
■ That makes me so easy Nobody After = Das macht mir so schnell keiner nach
■ Now we sit quite beautiful in the Ink = Jetzt sitzen wir schön in der Tinte
■ You are going me on the Alarm-Clock = Du gehst mir auf den Wecker
■ Listen what comes from out in = Horch was kommt von draußen rein
■ Scarlet Mountain Master Burning = Scharlachberger Meisterbrand
■ online = auf dem Strich ... g

...
So meine Lieben, dass war nun erst einmal "English For Oncatchers" ... also Englisch für Anfänger.
Was heißt hier Anfänger ? .. wir haben quasi schon den Horizont erreicht. Also unseren deutschen.
Aus dem Volk der Dichter und Denker ... Narren ... Klugscheißer .. Sprachpanscher.


biba

Huschelchen
Moderator
2944 Beiträge
gepostet am 27.11.2014 um 04:55 Uhr
Re: Deutschunterricht - Made in Germany
Chatout´s Deutsch / Englisch - Kurs ........ Teil 3

...

Huschelchen
Moderator
2944 Beiträge
gepostet am 27.11.2014 um 04:56 Uhr
Re: Deutschunterricht - Made in Germany
Englisch - Made in Germany

Gibt es eigentlich in Deutschland noch jemand der "deutsch" lesen, reden und auch schreiben kann ?
Neben dem Politikdeutsch, Fachdeutsch, Beamtendeutsch und dem neuen Rechtschreibdeutsch gibt
es ja auch noch das "korrekte" Deutsch. Das "ursprüngliche" eigentliche Deutsch, findet man wohl nur
noch in Luther´s Bibel ...
Das beste Beispiel : die Firma "Siemens". Sie wirbt auf ihren Webseiten - länderbezogen - so : >>
Holland : Alles wat u maar wilt : Of u nu een telefoon ... Italien : Tutto ciò che desiderate : che abbiate
Spanien : Todo lo que necesitas : ... Schweiz : Alles, was Ihr Herz begehrt : ... Frankreich : Bienvenue :
und in Deutschland selbstverständlich so : >> Everything you want ....
Engländer nennen es einfach kriecherische Anbiederung an ihre Sprache "linguistic submissiveness" -
( sprachliche Unterwürfigkeit oder Arschkriecherei ). Wir Deutsche stehen damit auf der Welt alleine.
Fußball-WM 2006 in Deutschland : Wir überraschten Touristen mit "Public Viewing". Vielleicht meinte
man "Freilichtfernsehen". "Public Viewing" : die öffentliche Aufbewahrung prominenter Verstorbener ..
Sie werden gelächelt haben ... gedacht haben aber wohl : was für ein "kluges" Volk - diese Deutschen.
Moderne Frauen von heute kaufen sich im Modegeschäft einen "Body Bag" ( eine "Umhängetasche" )
Dem Amerikaner und Engländer kommt beim lesen das Grauen. Selbst der Ami hat ein Namen dafür :
Er hat komplett das deutsche Wort "Rucksack" übernommen. Mit dem Body Bag ( dem Leichensack )
werden die in Afghanistan gefallenen Soldaten von Kabul zum Heldenfriedhof in Arlington geflogen.
Die moderne Frau von heute kauft im Modegeschäft ( jedenfalls in Deutschland ) einen Leichensack.

Meine lieben Forum-Leser ... Wir müssen umdenken !! Sonst : No Chance. Das wissen nicht nur wir -
dass weiß auch das High Potentials die ihre Future beim Global Player suchen. Wir sollten aber nicht
gleich angry werden, sonst outen wir uns noch als Freak´s der Old Economy. Wir sind umgeben von
CEO´s, Salesmanagers und Junior-Underwriter´s. Wir sind in Meetings und hoffen auf good News in
Win-win-Situationen. Im Open Space geben meist die andern den Ton an. Das wissen wir jetz. Wenn
wir später vom B-2-B-Business leben und mit Stockoptions verwöhnt werden, dann profitieren wir ja
auch vom Shareholder-Value. Ich z.B. bin ja immer über meine Domain zu erreichen oder übers WAP.
Mit dem Balancing hatte ich die erste Zeit auch meine Probleme. Aber wir kennen das ja alles selbst :
High risk but high fun. Vielleicht hilft uns allen ein Sabbatical. Relaxen and more. Miles sammeln wir
in der First Class auf dem Businesstrip, wo uns dann Flight Attendances umsorgen. Ihr werdet sehen
wie efficient wir als VIP am Counter dann upgraden können. Dann powern wir uns fit, um beim Date
mit dem Headhunter den besten Eindruck zu hinterlassen. Wir als Old Professionals gleichen dieses
bischen Defizit ja aus, damit die Performance stimmt. Ihr wißt selber, Response erhält nur, wer lean
nicht nur auf sich bezieht. Wir alle müssen up to Date sein um den Check-up mit dem Cool-down zu
beenden. Sonst wird das nix. So .. wenn ihr noch was wissen wollt .. einfach Feedback über WAP.

Eben bekam ich vom Customer Care meines Anbieters die Message, dass ich jetzt meine Rechnung
online bekomm. Ich kann sie ja dann downloaden und auf meine Hard Disc storen. Nachdem ich sie
auf meinem Laser-Jet geprintet habe, kann ich sie dann da wieder deleten damit sie mir nicht zuviel
Space wegnimmt. Für ein künftigen Access habe ich mir mal sicherheitshalber die URL der Web Site
gebookmarktet. Und bei Unklarheiten kann ich ja die Hotline contacten.
Bald ist Wochenende, dann geht es wieder von Williamsport über Theremouth nach Rainsborough.
Für diejenigen, die nicht ganz so klug sind : Von Wilhelmshaven über Dortmund nach Regensburg.


biba

Huschelchen
Moderator
2944 Beiträge
gepostet am 27.11.2014 um 04:56 Uhr
Re: Deutschunterricht - Made in Germany
Englisch - Made in Germany

Wer unbedacht ein Fremdwort wählt - und deutsches Wort für ihn nicht zählt,
Wer happy sagt und glücklich meint - und sunshine wenn die Sonne scheint,
wer hot gebraucht, anstelle heiß - know how benutzt wenn er was weiß,
wer sich mit sorry kühl verneigt - und Shows abzieht wenn er was zeigt,
wer shopping geht statt einzukaufen - und jogging sagt zum Dauerlaufen,
der bleibt zwar fit, doch merkt zu spät, dass er kein Wort mehr deutsch versteht.

Oh Herr, bitte gib mir meine Sprache zurück - ich sehne mich nach Frieden und ein wenig Glück.
Lass uns ein Wort verstehn, in dieser schweren Zeit - öffne unsere Herzen, mach die Hirne weit.
Ich rannte zum Bahnhof, war a little bit too late - auf der Swatch wars schon kurz vor after eight.
Ich such die Toilette, ich fand nur Mc Clean - ich suchte Connections und ein Ticket nach Berlin.
Draußen saßen Kids, hatten fun mit einem Joint - ich suchte die Auskunft, es gab ein Servicepoint.
Der Zug abgefahren, das Traveln konnt ich knicken - wollte 1 Hähnchen, man gab mir Mc Chicken.
Statt Nachricht bekomm ich Infothemenflash - ich sehne mich nach Bargeld, man gibt mir Cash.
Ich bin beim Communicating unsicher wie nie - da nützt mir kein Bodyguard, ich brauch Security.
Oh Herr please help, mein Language macht Stress - ich sehne mich nach Peace, a bit of Raffiness.
Help mir, dass ich understand in der schweren Zeit - open unsere Hearts und make die Hirne weit.
Oh Lord please, gib mir Language back - ich krieg hier bald die Crisis, denn it hast keinen Zweck.
Let us a word verstehn, goes me on the Geist - gib, dass microsoft bald wieder "kleinweich" heißt.

Das war ein kurzer Ausflug ins Reich deutscher Sprachpanscher mit ihren "Englisch-Kenntnissen".
Gehörte nun zwar nicht direkt zum Deutsch-Unterricht ... aber mit Blick auf den IQ mancher lieber
unserer Mitbürger aus der gehobeneren Schicht führ ich einmal einen wissenschaftlichen Beweis
an : Je blöder der Mensch ist, um so mehr Fremdwörter benutzt er. Er weiss ja selbst nicht um die
Bedeutung der Wörter - er plappert nur unverständliches nach. Der Intelligente spricht deutsch.


biba

Huschelchen
Moderator
2944 Beiträge
gepostet am 31.01.2015 um 16:06 Uhr
Re: Deutschunterricht - Made in Germany
liebes hÜschelchen :)) ÜÜhhllaaaallaaaaaa! sehr beeindrückend :) jetzt bin ich VOLLKOMMEN aufgeklärt.

grÜsselchen zÜrÜck :) ... müschmüsch

ps.: was ich nicht verstehe, ich hatte da unten *mich benachrichtigen, sobald eine antwort geschrieben wurde..wieso werde ich denn dann nicht benachrichtigt? rot (oder, bin ICH einfach zu dÖÖf ?

muschi
Member
89 Beiträge
gepostet am 03.02.2015 um 21:38 Uhr
Re: Deutschunterricht - Made in Germany
Hin und wieder gibt es auch mal ein ernsthaftes Thema - so wie heute ..
Jeder von uns Chattern kennt dies Problem : Man beherrscht fließend Englisch, Französisch, Japanisch,
Russisch und manchmal sogar Deutsch, aber es kommt eben hin und wieder mal vor, dass man mitten
beim chatten auf einen Bayern trifft und mal wieder nicht ein einziges Wort versteht b.z.w. lesen kann.
Hier ein kleiner Einstieg ins "Chatter-Bayrische" mit einer Übersetzung der Floskeln ins Hochdeutsche.
Hab ich für Euch rausgesucht.
3 mal in Ruhe durchlesen und leise vor sich herplappern .. und ihr könnt perfekt bayrisch dann .. ok



Do wennst ma ned glei obhaust ... >> Mit der Sache möchte ich mich im Moment nicht befassen.
Des sog i da ... >> Diese Sache möchte ich besonders betonen.
Kon scho sei ... >> Es spricht einiges dafür.
So is a wieda ned ... >> Der Sachverhalt ist komplizierter, als er sich darstellt.
Schau mer moi ... >> Detaillierte Angaben hab ich im Moment nicht.
A bissi wos geht allerweil ... >> Eine Kompromisslösung ist vorstellbar.
Do schiabt se heit nix mehr ... >> Die Arbeit wird heute leider nicht mehr fertig.
Jetzt wart' ma moi ... >> Im Moment sollten keinen Entscheidungen getroffen werden.
Wennst moanst ... >> Ich akzeptiere Deine Meinung, aber ...
Schmarrn ... >> Da bin ich aber ganz anderer Meinung.
Des woas i a ned ... >> Dazu kann ich im Moment nichts sagen.
Nacha, pack'mas ... >> Ich werde mich um Dein Problem kümmern.
So a Glump, verreckts ... >> Im Moment gibt es ein Problem.
De ziagt ned ... >> Ich teile in dieser Angelegenheit nicht Deine Meinung.
Aba heid nimma ... >> Dies ist uns heute leider nicht mehr möglich.
Ja, spinn i denn ? ... >> Ich kann gar nicht glauben, was Du mir da erzählst.
Wia laft's nachat so ? ... >> Bist Du zufrieden jetzt ?
Des is isi ... >> Deine Idee hört sich super an.
Hä ? ... >> Kannst Du die Frage noch einmal wiederholen ?
Ha ? ... >> Das erscheint mir aber sehr ungewöhnlich.

Noch 2 mal durchlesen .. leise daherplappern .. und ihr könnt eine Fremdsprache mehr .. g


biba

Huschelchen
Moderator
2944 Beiträge
gepostet am 28.02.2015 um 17:21 Uhr