chatout.de Chat Logo

caratecat´s [Salate- Gemüse- Reis- & Müsli] Rezepte-Ecke

Re: caratecat´s [Salate- Gemüse- Reis- & Müsli] Rezepte-Ecke
Kartoffelpuffer

Zutaten für 4 Portionen:

1 kg Kartoffeln, keine festkochende Sorte
1 große Zwiebel fein gehackt
3 Eier
2 EL Kartoffelmehl
Salz
Pfeffer
Muskatblüte
Maggi
Petersilie, klein gehackte
Schnittlauch, klein gehackter
Öl

Zubereitung:

Grundrezept:
Die geriebenen Kartoffeln in einem Tuch ausdrücken, mit den Zwiebeln, Gewürzen, Kräutern, verquirlten Eiern, sowie der Kartoffelstärke vermengen.

In einer guten Bratpfanne Erdnuss, Raps- oder Olivenöl erhitzen, die Puffermasse esslöffelweise hineingeben und goldbraun ausbacken.

Dazu passt traditionell "Äppelkompott"= Apfelkompott, oder (für die Hamburgergeneration) Ketchup.

Variationen:
- 150 g tiefgekühlte Erbsen hinzufügen
- einen Teil der Kartoffeln durch geraspelte Karotten ersetzen
- einen Teil der Kartoffeln durch geraspelte Zucchini ersetzen
- einen Teil der Kartoffeln durch geraspelte Süßkartoffeln/Bataten/ auf Maori: "Kumara" ersetzen
- einen Teil der Kartoffeln durch geraspelte weiße Rüben ersetzen
- andere, italienische Kräuter hinzugeben und mit einer Tomatensalsa servieren

Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!

caratecat
VIP
24347 Beiträge
gepostet am 17.12.2017 um 16:21 Uhr
Re: caratecat´s [Salate- Gemüse- Reis- & Müsli] Rezepte-Ecke
Feierstengszalot
ein luxemburgisches Rindfleischsalatrezept

Zutaten für 4 Personen:

700 g Rindfleisch, gekochtes
6 Schalotten
4 Eier, hart gekochte
2 TL Senf
4 TL Essig
8 TL Olivenöl
Kräuter, gemischte, z. B. Petersilie, Estragon, Kresse
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Das Fleisch kochen, abkühlen lassen, putzen, Fett und Sehnen entfernen und würfeln. Die Schalotten und die Kräuter klein hacken.

Aus Senf, Essig und Olivenöl eine Salatsauce anrühren und mit Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Fleisch und die Schalotten in die Salatsauce geben und mischen. Zwei Stunden im Kühlschrank kaltstellen. Vor dem Servieren die Eier in Stücken zum Salat geben.

Tipp: Man kann auch noch 75 ml Schmand und Kapern hinzugeben.

caratecat
VIP
24347 Beiträge
gepostet am 17.12.2017 um 16:23 Uhr
Re: caratecat´s [Salate- Gemüse- Reis- & Müsli] Rezepte-Ecke
Gefüllte Salatblätter mit 3 verschiedenen Füllungen

Zutaten für 10 Portionen:

Für die Füllung: (Gemüse)
1 m.-große Möhre
1 Knolle Fenchel
1 Salatgurke
3 Stangen Staudensellerie
1 kleine Paprikaschote, gelbe
1 Frühlingszwiebel
4 EL Salatcreme mit Joghurt (oder Schmand)
Senf
Zitronensaft
Pfeffer

Für die Füllung: (Gurken)
1/2 Glas Gurke(n), Essiggurken (180 g Abtropfgewicht)
1 Frühlingszwiebel
1 kleine Paprikaschote, rote
1 Apfel, grünschaliger (Granny Smith)
150 g Crème fraîche oder Schmand
Salz und Pfeffer
Zucker

Für die Füllung: (Frischkäse-Nuss)
200 g Frischkäse mit Joghurt
1 EL Sahne
1 EL Sherry
100 g Walnüsse, gehackte
1/2 Bund Petersilie, fein gehackt
Salz und Pfeffer
Cayennepfeffer
Radicchio
Romanasalat
Chicorée
1 Kästchen Kresse

Zubereitung:

Für die Gemüsefüllung die Möhre und Fenchel bissfest in Salzwasser garen, dann in kleine Würfel schneiden. Rest der Gemüsezutaten ebenso. Alles mit der Salatcreme oder Schmand verrühren und gut würzen.

Für die Gurkenfüllung die Essiggurken in feine Streifen schneiden oder hobeln. Frühlingszwiebel, Apfel und Paprika fein würfeln. Alles mit der Creme fraiche mischen und gut würzig abschmecken.

Für die Frischkäse-Nussfüllung den Joghurt-Frischkäse mit Sahne und Sherry verrühren. Petersilie fein schneiden und mit den Walnüssen darunter arbeiten, würzen.

Alle Salatsorten in einzelne Blätter zerteilen. In die Radiccioblätter die Gemüsefüllung, in die grünen Salatblätter die Gurkenmasse und in die Chicoreeblätter die Nussfüllung geben. Mit Kresse garnieren.

Viel Arbeit, aber lohnt sich.

caratecat
VIP
24347 Beiträge
gepostet am 24.12.2017 um 12:14 Uhr
Re: caratecat´s [Salate- Gemüse- Reis- & Müsli] Rezepte-Ecke
Frankfurter Grüne Soße

Zutaten für 6 Portionen:

400 g Kräuter, gemischt, für Frankfurter Grüne Soße, frisch gibt es auch schon fertig gepackt vor allem in Frankfurt
200 g Sauerrahm, 10 % Fett
1 kg Naturjoghurt, 2,8 % Fett
1 TL Zucker
1 TL, gehäuft Senf
1 TL, gehäuft Salz
6 Eier, hart gekocht

Zubereitung:

Die möglichst frische Kräutermischung "Frankfurter Grüne Soße" wird verlesen, gewaschen, die groben Stiele entfernt. Mit dem Sauerrahm, Salz (vorzugsweise Meersalz), Senf und Zucker in einen Küchenmixer mit Hackmesser geben und fein mixen.

In eine Schüssel umfüllen, den Joghurt zufügen. Gut umrühren, die Eier halbieren und zur Grünen Soße geben.

Die Mengenangaben sind ungefähre Werte. Es kann auch etwas Zitronensaft zugefügt werden, oder Essig. Die Kräutermischung besteht oft aus 25 g Schnittlauch, 25 g Petersilie, 25 g Kerbel, 25 g Kresse, 25 g Sauerampfer, 25 g Borretsch, 10 g Estragon, 10 g Dill, 10 g Bohnenkraut. Manchmal auch Zitronenmelisse.

Im Original besteht die Fankforder Grie Soß aus Borretsch, Kerbel, Kresse, Petersilie, Pimpinelle, Sauerampfer und Schnittlauch.

Zur Frankfurter Grünen Sauce reicht man gekochte Pell- oder Salzkartoffeln, über die die Sauce gegeben wird.

caratecat
VIP
24347 Beiträge
gepostet am 24.12.2017 um 12:16 Uhr
Re: caratecat´s [Salate- Gemüse- Reis- & Müsli] Rezepte-Ecke
Asiatischer Eisbergsalat mit gebratener Hühnerbrust

Zutaten für 4 Portionen:

4 Hähnchenbrustfilets
4 EL Honig
2 EL Essig (Reisessig)
2 EL Sojasauce
4 EL Sesamöl
1 Zehen Knoblauch
1 EL Ingwer, püriert
2 Karotten
5 EL Wein (Mirin, asiatischer süßer Kochwein)
1/2 Salatgurke(n)
4 Frühlingszwiebeln
1 kleiner Eisbergsalat
4 EL Öl (Rapsöl)
1 Limone, (ausgepresster Saft)
1 TL Chili
1 TL Koriander, frischer (oder gehackt und eingelegt aus dem Glas)

Zubereitung:

Das Hähnchenfleisch in feine Streifen schneiden. Aus Honig, Essig, Sojasauce und Sesamöl die Marinade mischen, unter das Fleisch rühren und ein bis zwei Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.
Die Karotten in feine Streifen schneiden, die Gurke schälen, halbieren, entkernen und in feine, halbmondförmige Scheiben schneiden. Den Eisbergsalat waschen und klein schneiden. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Mit dem Salat und den Gurken in eine Schüssel geben. Aus Öl und Limonensaft, Koriander und Chili ein Dressing herstellen und untermischen.
Die Karotten bei hoher Hitze im Wok garen – (es sollte noch etwas Biss da sein) - mit dem Mirin ablöschen, noch eine Minute unter Rühren durchziehen lassen und zu dem Salat geben.
Ingwerpüree und Knoblauch im Wok andünsten, dann das Fleisch mit Marinade dazugeben und unter Rühren durchbraten . Den Salat auf Tellern anrichten, die gebratenen Hühnerfilets darüber geben und servieren.

caratecat
VIP
24347 Beiträge
gepostet am 24.12.2017 um 12:19 Uhr
Re: caratecat´s [Salate- Gemüse- Reis- & Müsli] Rezepte-Ecke
15 Minuten Pfanne

Zutaten für 4 Portionen:

2 Bund Frühlingszwiebeln
2 Paprikaschoten, rot
500 g Hackfleisch
1000 ml Brühe
250 g Gabelspaghetti
Salz
Pfeffer
Curry
evtl. Saucenbinder

Zubereitung:

Das Hack anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.
In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln in nicht zu dünne Ringe schneiden und die Paprika würfeln. Zum Hack geben und kurz mit anbraten. Die Brühe angießen und die Gabelspaghetti unterrühren. Unter Rühren die Nudeln gar kochen lassen. Dann evtl. mit Soßenbinder oder Soßenpulver (oder Mehl) die 15-Minuten-Pfanne andicken. Abschmecken mit evtl. noch etwas Curry.

caratecat
VIP
24347 Beiträge
gepostet am 24.12.2017 um 12:22 Uhr
Re: caratecat´s [Salate- Gemüse- Reis- & Müsli] Rezepte-Ecke
Spargel mal ganz anders

Zutaten fü 4 Portionen:

500g Spargel, frischer
250g Käse (Gouda oder Edamer), in Scheiben geschnitten
250g Schinken, gekochter, möglichst große Scheiben
2 Eier, verquirlte
100g Mehl
100g Semmelbrösel
Öl zum Braten

Zubereitung:

Den frischen Spargel schälen. In Salzwasser mit einem kleinen Stück Butter gar kochen (sollte noch etwas "Biss" haben).
Jeweils 2-3 Stangen Spargel je nach Dicke mit einer Scheibe Gouda einwickeln, dann in eine Scheibe Schinken darum wickeln und diese mit Zahnstochern feststecken.

Dann werden diese Spargel-Gouda-Schinken-Teilchen in Mehl gewendet und anschließend leicht abgeklopft. Dann durch das verquirlte Ei ziehen und zum Schluss in den Semmelbröseln wälzen.
In einer Bratpfanne mit erhitztem Öl so lange anbraten, bis sie knusprig sind.

Man kann diesen panierten Spargel heiß oder kalt essen – es geht beides.

Schmeckt super lecker, man braucht keine Beilagen mehr (macht tierisch satt) und der Spargel schmeckt mal ganz anders.

caratecat
VIP
24347 Beiträge
gepostet am 29.04.2018 um 11:24 Uhr
Re: caratecat´s [Salate- Gemüse- Reis- & Müsli] Rezepte-Ecke
Gemischter grüner Salat mit angebratenem grünen Spargel

Zutaten für 4 Portionen:

1 Salat (z. B. Feldsalat und Rauke)
4 große Champignons
1 Bund Spargel, grüner
10 Cocktailtomaten
1 Zwiebel
etwas Olivenöl
etwas Balsamico
2 EL Naturjoghurt
einige Kräuter
Salz und Pfeffer
1 TL Senf
etwas Parmesan
Knoblauch

Zubereitung:

Zuerst einmal den ganzen Salat (da könnt ihr echt nehmen worauf ihr Lust habt oder was das Angebot hergibt) putzen und in eine große Schüssel geben.
Vom Spargel nur unten die holzigen Enden abschneiden und ihn waschen.
Dann etwas Olivenöl in einer Pfanne heiß werden lassen (ich nehme meine Grillpfanne), Zwiebel in Würfel schneiden und darin anbraten, den Spargel dazu und schön anbraten. Er darf ruhig ein wenig Farbe bekommen.
In der Zwischenzeit die Tomaten waschen und halbieren, zum grünen Salat in die Schüssel geben.

Aus Olivenöl, Balsamico, Senf, Naturjogurt, beliebigen Kräutern, Salz und Pfeffer ein lecker Dressing machen, wem es zu sauer wird, der kann noch eine bissi Honig dazugeben.

Wenn der Spargel schon etwas braun wird, die in Würfel geschnittenen Chamignons dazu geben und ebenfalls mit anbraten. Dies alles mit Salz, Pfeffer und reichlich Knoblauch abwürzen. Ganz am Schluss mit am besten frisch geriebenem Parmesan abschmecken (der aus der Dose tuts aber auch).

Den grünen Salat mit den Tomaten, dem etwas abgekühlten angebratenem Gemüse und dem Dressing vermischen.

Dazu passt Brot oder, auch lecker, ein schöner Fisch vom Grill.
Sehr lecker, schnell gemacht und ein tolles Gericht für warme Tage!

caratecat
VIP
24347 Beiträge
gepostet am 29.04.2018 um 11:30 Uhr