chatout.de Chat Logo

caratecat´s [Salate- Gemüse- Reis- & Müsli] Rezepte-Ecke

Re: caratecat´s [Salate- Gemüse- Reis- & Müsli] Rezepte-Ecke
Kastanien mit Zwiebeln gebraten:

Zwiebel
Knoblauch
Öl
Kastanien geschält

Zubereitung:

Zwiebeln in der Pfanne anbraten
Wenn diese fast goldbraun sind die Kastanien dazu tun und schön anbraten.
Kurz vor Schluß den Knoblauch dazu, da er schnell verbrennt.

Dies kann man mit Quark und Kartoffeln essen oder zu anderen leckeren Gerichten tun.

caratecat
VIP
24347 Beiträge
gepostet am 10.04.2017 um 21:12 Uhr
Re: caratecat´s [Salate- Gemüse- Reis- & Müsli] Rezepte-Ecke
Schinken, Salat und Fritten:

Zutaten:

Salat,
Fritten
Schinken gekocht und roh

Alles auf einen Teller geben und den Salat auch noch anrichten mit Tomaten, Gurke, und anderem Gemüse, worauf man Lust hat.
Schinken kann man beide Sorten nehmen

Guten Hunger :)

caratecat
VIP
24347 Beiträge
gepostet am 10.04.2017 um 21:39 Uhr
Re: caratecat´s [Salate- Gemüse- Reis- & Müsli] Rezepte-Ecke
Mayo selber gemacht

1 Eigelb
1 Tl Senf
1/2 tl Salz
1 Tl Essig
125 ml. Öl
Pfeffer


Das Eigelb, Salz, Pfeffer und Senf in eine Schüssel geben
Rühren und dann 1 Minute ruhen lassen
Das Öl nach und nach dazu geben dabei rühren.
Ist das Öl dabei langsam den Essig dazugeben und fertig ist die Majo

caratecat
VIP
24347 Beiträge
gepostet am 10.04.2017 um 22:05 Uhr
Re: caratecat´s [Salate- Gemüse- Reis- & Müsli] Rezepte-Ecke
Meine Salatsosse

Zutaten:

1 El.Löffel Honig
1 kleine Tasse Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
etwas Olivenöl
Zitronensaft
Knoblauch
1 El Senf
Maggy
Kräuter

Alles vermischen und unter den Salat geben.

caratecat
VIP
24347 Beiträge
gepostet am 11.04.2017 um 12:39 Uhr
Re: caratecat´s [Salate- Gemüse- Reis- & Müsli] Rezepte-Ecke
Zucchini - Reis - Pfanne

Zutaten für 2 Portionen:

100 g Naturreis
1 große Zucchini
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
2 TL Öl
1 Pck. Tomaten, passierte
1 TL Kräuter der Provence, getrocknet
1 TL Pizzagewürz
Salz und Pfeffer
evtl. Gemüsebrühe, Instant-
50 g Frischkäse, fettreduzierter

Zubereitung:

Den Reis nach Packungsanweisung garen.
Den Knoblauch und die Zwiebel fein würfeln und im heißen Öl glasig dünsten.
Die Zucchino putzen, waschen und klein schneiden und ca. 5 Min. mitbraten. Die passierten Tomaten, die Gewürze und ggf. etwas Instant-Gemüsebrühe zufügen und das Ganze ca. 10 Min. köcheln lassen.
Zum Schluss den Frischkäse und den gegarten Reis zufügen, unterrühren und ggf. noch einmal nachwürzen.

caratecat
VIP
24347 Beiträge
gepostet am 12.04.2017 um 14:33 Uhr
Re: caratecat´s [Salate- Gemüse- Reis- & Müsli] Rezepte-Ecke
Spinat, Spiegelei und Salzkartoffeln

Zutaten für 2 Portionen:

500 g Spinat, frischer
3 EL Butter
1 kleine Zwiebel
2 EL Mehl
1 EL Sahne, flüssige
4 Eier
1 TL Öl zum Anbraten
3 Kartoffeln, geschält, geschnitten
Salz und Pfeffer
wenig Brühe, gekörnte oder Aromat
Muskat, gerieben

Zubereitung:

Den Spinat waschen, die Stiele entfernen und den Spinat kurz in kochendes Wasser legen. Abseihen und dabei 200 ml Brühe auffangen. Den abgekühlten Spinat durch einen Fleischwolf drehen (es müsste auch mit dem Zauberstab funktionieren - habe ich selbst aber noch nicht ausprobiert).

Inzwischen die Kartoffeln schälen, klein schneiden und mit Wasser und Salz zum Kochen bringen und gar kochen.

Die Zwiebel schälen und klein hacken, mit der Butter im Topf goldgelb anschwitzen, das Mehl hinzugeben, kräftig rühren und dann die abgemessene Spinatbrühe dazugeben. Weiterrühren, bis es andickt. Den Spinat hinzufügen und heiß werden lassen. Dann mit Sahne, Salz, Pfeffer, Muskat und evtl. sehr wenig gekörnter Brühe abschmecken. Vom Herd nehmen.

Aus den Eiern Spiegeleier braten. Die weichen Kartoffeln abgießen und mit dem Spinat und den Eiern auf Tellern anrichten.

caratecat
VIP
24347 Beiträge
gepostet am 12.04.2017 um 22:41 Uhr
Re: caratecat´s [Salate- Gemüse- Reis- & Müsli] Rezepte-Ecke
Spargel mal ganz anders
panierter Spargel, saftig, kross und lecker

Zutaten für 4 Personen:

500 g Spargel, frischer
(250 g Käse (Gouda oder Edamer), in Scheiben geschnitten)
250 g Schinken, gekochter, möglichst große Scheiben
2 Eier
100 g Mehl
100 g Semmelbrösel
Öl zum Braten

Zubereitung:

Den frischen Spargel schälen. In Salzwasser mit einem kleinen Stück Butter gar kochen (sollte noch etwas "Biss" haben).
Jeweils 2-3 Stangen Spargel je nach Dicke mit einer( Scheibe Gouda einwickeln), dann in eine Scheibe Schinken darum wickeln und diese mit Zahnstochern feststecken.

Dann werden diese Spargel-Gouda-Schinken-Teilchen in Mehl gewendet und anschließend leicht abgeklopft. Dann durch das verquirlte Ei ziehen und zum Schluss in den Semmelbröseln wälzen.
In einer Bratpfanne mit erhitztem Öl so lange anbraten, bis sie knusprig sind.

Man kann diesen panierten Spargel heiß oder kalt essen – es geht beides.

Schmeckt super lecker, man braucht keine Beilagen mehr (macht tierisch satt) und der Spargel schmeckt mal ganz anders.

caratecat
VIP
24347 Beiträge
gepostet am 16.04.2017 um 13:39 Uhr
Re: caratecat´s [Salate- Gemüse- Reis- & Müsli] Rezepte-Ecke
Spargel - Flammkuchen

Zutaten für 4 Personen:

250 g Mehl
125 ml Wasser, lauwarm
1 TL Salz
15 g Hefe, wer mag
8 Stangen Spargel, weiß
8 Stangen Spargel, grün
100 g Speck, geräucherter, in dünne Streifen geschnitten
300 g Crème fraîche
Meersalz
Pfeffer, aus der Mühle
4 EL Olivenöl, zum Beträufeln


Zubereitung:

Mehl in eine Schüssel sieben und mit dem Salz vermischen. Langsam das Wasser mit den Knethaken des Handrührers unter das Mehl kneten. Alles auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und mit den Händen weiter kneten, bis ein glatter Teig entsteht.
Wer mit Hefe arbeitet: Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde in die Mitte drücken. Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und in die Mulde gießen. Dann wie oben beschrieben weiter verfahren. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und an einem warmen Ort 1 Std. ruhen lassen, bzw. den Teig in der Schüssel abgedeckt 30 Min. gehen lassen.

In der Zwischenzeit den Spargel waschen, schälen untere holzige Enden abschneiden und in sehr dünne schräge Scheiben schneiden, Köpfe halbieren.
Den Speck in feine Streifen schneiden.

Den Ofen auf 250°C vorheizen, wer hat, kann einen Backstein verwenden.
Den Teig entweder in vier dünne Fladen oder einen großen Fladen ausrollen. Den Teig mit Creme fraîche bestreichen, gut würzen, den Spargel und Speck darauf verteilen. Mit Olivenöl beträufeln noch mal gut mit Salz und Pfeffer würzen. Im Backofen 12-15 Min. backen

caratecat
VIP
24347 Beiträge
gepostet am 16.04.2017 um 13:42 Uhr
Re: caratecat´s [Salate- Gemüse- Reis- & Müsli] Rezepte-Ecke
Spargel-Brotsalat

Zutaten für 2 Personen:

100 g Ciabatta
1 Knoblauchzehe
300 g Spargel, grüner
300 g Kirschtomaten
2-3 EL Rotweinessig,
Salz und Pfeffer
1/2 TL Zucker
5-6 EL Olivenöl
3 Stiele Basilikum
40 g Parmesan


Zubereitung:

Das Brot in sehr dünne Scheiben schneiden. Auf einen Rost legen und im heißen Ofen bei 220 Grad (Umluft 200 Grad) auf der mittleren Schiene 3 bis 4 Min. hellbraun rösten. Knoblauchzehe halbieren und die Brotscheiben mit den Schnittflächen des Knoblauchs einreiben.

Spargel waschen, im unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden. Spargelstangen schräg in 3 cm lange Stücke schneiden. Spargel in reichlich kochendem Salzwasser 3 Min. leicht bissfest garen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Tomaten waschen und halbieren. Essig mit 3-4 EL Wasser, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Öl nach und nach unterrühren. Basilikumblätter von den Stielen streifen und grob zupfen.

Spargel und Tomaten mit der Vinaigrette mischen und kurz ziehen lassen. Brot und Basilikum untermischen und kurz ziehen lassen. Parmesan mit einem Sparschälmesser in Späne schneiden.

Spargel-Brotsalat mit Parmesan bestreut servieren.

caratecat
VIP
24347 Beiträge
gepostet am 16.04.2017 um 13:46 Uhr
Re: caratecat´s [Salate- Gemüse- Reis- & Müsli] Rezepte-Ecke
Grüner gebratener Spargel

Zutaten für 2 Personen:

1 Bund Spargel, grüner
2 Knoblauchzehen
etwas Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Den grünen Spargel nicht schälen. Lediglich die trockenen, holzigen Enden abschneiden und den Spargel in grobe Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und klein hacken.

In einer Pfanne wenig Olivenöl heiß werden lassen und zunächst nur den Spargel ca. 4 Minuten braten. Dann den Knoblauch zufügen und das Ganze bei geringerer Hitze noch gute 5 Minuten weiter braten.Mit Salz und Pfeffer würzen.

Der Spargel ist so noch ziemlich bissfest. Wer ihn weicher mag, der kann ihn noch weiter brutzeln lassen. Denkt aber an die wertvollen Vitamine, die bei längerem Garen immer mehr flöten gehen.

Schmeckt zu Fisch oder Steaks.

caratecat
VIP
24347 Beiträge
gepostet am 16.04.2017 um 13:49 Uhr