chatout.de Chat Logo
Selber drucken?
Hallo ihr,
mein Sohn hat seine Facharbeit geschrieben und muss die jetzt in 4-Facher Ausführung abgeben.
Gleichzeitig hat mein Mann ein paar Guthaben geschrieben, die auch gedruckt werden müssen.
Insgesamt so 150 Seiten. Soll ich damit in den Copyshop oder selber drucken? Was sagt ihr?

Vero44
Member
2 Beiträge
gepostet am 03.04.2018 um 19:49 Uhr
Re: Selber drucken?
selbst drucken ist meist die günstigere lösung, doch muss man mit einberechnen das einem die tinte
ausgehen kann oder der drucker spinnt und der druck an qualitaet verliert...

wichtige dokumente druck ich immer im copyshop, da geht es schneller und ich habe qualitaetsgarantie.

g

Demi
Member
162 Beiträge
gepostet am 04.04.2018 um 06:36 Uhr
Re: Selber drucken?
Hey Hey Vero, also ich würde es genauso handhaben wie mein Vorredner. Wichtiges mache ich auch
lieber im Copyshop, gerade wenn die Zeit drängt. Aber wenn du so große Mengen zu Hause druckst,
dann würde ich an deiner Stelle vorher ganz genau alle Einstellungen checken, fürs Tinte sparen. Also
klar, du solltest jetzt keine Arbeiten im Vorschau-Modus in schlechter Qualität drucken oder so.
Aber kennst du zb die Seite schon: [gelöscht] hat mir ein Kollege gezeigt und ehrlich gesagt finde ich
es ziemlich genial. Die geben halt immer eine sparsamere Alternative zu deiner genutzten Schriftart.
Ich kann dir jetzt nicht deinen genauen Tintenverbrauch für 150 Seiten vorrechnen, aber wenn du deine
Standard-Schriftart wechselst, sparst du ja teilweise um die 10% Tinte, das lohnt auf lange Sicht schon.

vapeme
Member
6 Beiträge
gepostet am 09.04.2018 um 12:46 Uhr
Re: Selber drucken?
vapeme schrieb:
Hey Hey Vero, also ich würde es genauso handhaben wie mein Vorredner. Wichtiges mache ich auch
lieber im Copyshop, gerade wenn die Zeit drängt. Aber wenn du so große Mengen zu Hause druckst,
dann würde ich an deiner Stelle vorher ganz genau alle Einstellungen checken, fürs Tinte sparen. Also
klar, du solltest jetzt keine Arbeiten im Vorschau-Modus in schlechter Qualität drucken oder so.
Aber kennst du zb die Seite schon: [gelöscht] hat mir ein Kollege gezeigt
Und ehrlich gesagt finde ich es ziemlich genial. Die geben halt immer eine sparsamere Alternative zu
deiner genutzten Schriftart.
Ich kann dir jetzt nicht deinen genauen Tintenverbrauch für 150 Seiten vorrechnen, aber wenn du deine
Standard-Schriftart wechselst, sparst du ja teilweise um die 10% Tinte, das lohnt auf lange Sicht schon.



Danke für die Tipps!
Aber jetzt alle Dokumente in einer anderen Schriftart zu drucken erscheint mir doch unseriös... bzw das macht den Kohl auch nicht mehr fett.
Ich habe mich für den Copyshop entschieden - 150 Seiten, waren einfach doch zu viel.

Vero44
Member
2 Beiträge
gepostet am 23.04.2018 um 11:32 Uhr