chatout.de Chat Logo

Antwort erstellen

Du hast nicht genügend Rechte um einen Beitrag zu verfassen.

Letzer Post

Re: Wie natürlich bist du? ;-)
ja sehr schade heul

caratecat
VIP
23895 Beiträge
gepostet am 26.12.2018 um 19:09 Uhr

Thema

Wie natürlich bist du? ;-)
Aus Liebe zur Natur und zum Wohl der Tiere, achte ich schon längere Zeit auf diverse Produkte, die
keine/wenig Chemie enthalten und tierversuchsfrei sowie vegan sind - Produkte für Haut und Haar
aber auch zum Waschen oder für den Haushaltsputz...
feg
Momentan interessiere ich mich sehr für das Thema 'natürliche Haarpflege'.. ich recherchiere unter
anderem auch zum Thema "No poo" (kein Shampoo). Sagt dir das was? Manche waschen ihre Haare
sogar mit Roggenmehl... hää!?
gaga rofl ...nein.. mal ganz im Ernst:


Wie siehst du das? Ist dir sowas auch wichtig oder eher egal?
Vertraust du auf die Kraft natürlicher Produkte oder setzt du lieber auf Chemiekeulen?
Was hältst du von Hausmitteln, wie z.B. Essig, zum Reinigen deiner Wohnung? Was verwendest du?
Was benutzt du für Haar-/Körperpflegeprodukte? Marken wie Loreal und Co. oder setzt du auf
Naturkosmetik ...oder vielleicht auch auf natürliche Haarspülungen, wie saure Rinsen?
Vegan und tierversuchsfrei - ist dir das wichtig?

Ich finde das Thema sehr spannend und würde mich über Tipps, Tricks und auch Erfahrungsberichte
von dir
freuen. Ich möchte mich gerne mit dir und allen Interessierten austauschen, Ideen sammeln
und auch diskutieren
. :-)

Schiess los! rofl

Liebe Grüße :-) Ella

Meine Favoriten zur Zeit:

Seit langem setzte ich auf die Marke "Frosch". Vor allem wenn's ums Wäsche waschen geht...
"Frosch" ist vegan, verzichtet auf Tierversuche und achtet auf gut recycelbare Verpackungen.
ok
"Rituals" und "CD" sind meine Favoriten in Sachen Körperpflege. Beide vegan und tierversuchsfrei.
"CD" engagiert sich sogar gegen Tierversuche. Das finde ich einfach toll und ich denke, sowas muss
man einfach unterstützen... da gebe ich auch gerne ein paar Euro mehr aus. ;-)

Bei meinen Haarpflegeprodukten bin ich immer noch sehr sprunghaft. Ich habe noch nicht DAS
Richtige für mich entdeckt... Ich experimentiere noch. Und zur Zeit benutze ich das Apfelshampoo
von "Lavera" und danach eine saure Rinse mit Apfelessig. Ich bin gespannt wie das bei meinen
Haaren ankommt. :-D
Ich habe sogar noch Roggenmehl im Schrank.. aber das ist mir dann doch... hmm... irgendwie nichts... ;-)

Ella
Member
30 Beiträge
gepostet am 17.11.2018 um 16:50 Uhr